LAN mit „Best of the Web Award“ für die beste Website in der Kategorie „Reise“ ausgezeichnet


21 Aug 2012 [07:23h]     Bookmark and Share


LAN mit „Best of the Web Award“ für die beste Website in der Kategorie „Reise“ ausgezeichnet

LAN mit „Best of the Web Award“ für die beste Website in der Kategorie „Reise“ ausgezeichnet



Hohe Verfügbarkeit und kurze Antwortzeiten machen LAN.com zum Sieger der prestigeträchtigen Auszeichnung. In den vergangenen zwölf Monaten zählte LAN.com mehr als 150 Millionen Besuche, was die hohe Wirkung der Seite belegt.

 

Frankfurt – LAN.com, die Website von LAN Airlines, ist bei den diesjährigen „Best of the Web Awards“ als beste Website in der Kategorie „Reise“ ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte damit die Leistung der Website, die Experten zufolge mit einer hohen Verfügbarkeit und kurzen Antwortzeiten überzeugt.

 

Die Auszeichnung wird 2012 bereits zum dritten Mal vergeben. Das US-amerikanische Unternehmen Compuware und seine Tochtergesellschaft Gomez  würdigen die Leistungen von Web- und Mobile Sites der sieben wichtigsten Branchen: Automobil, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Versicherungen, Einzelhandel, Medien und Reise.

 

„LAN hat immer schon besonderes Gewicht darauf gelegt, die Reiseprozesse für alle unsere Kunden zu verbessern“, sagt Eli Senerman, LAN.com & Channels Manager. „Daher freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung. Sie erkennt unsere Arbeit der vergangenen 13 Jahre an, in denen wir unsere Website in ein Werkzeug verwandelt haben, das unseren Kunden das Erlebnis Fliegen nahe bringt und sie ihre ganze Reise über begleitet.“

 

Senermann fügt hinzu, dass LAN.com in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 150 Millionen Besuche gezählt habe. Das belege die starke Wirkung des gegenwärtigen Auftritts in den Märkten, in denen das Unternehmen arbeitet. Und das bestätige erneut die Bedeutung einer Kunden-Website mit hoher Verfügbarkeit und kurzen Antwortzeiten.

 

Die Airline-Websites, die in diesem Jahr für die „Best of the Web Awards“ bewertet wurden: Aeromexico, Air Canada, Air France, AirTran Airways, Alaska Airlines, Allegiant Air, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Continental Airlines, Delta Airlines, Frontier Airlines, Hawaiian Air, JetBlue, Korean Air, LAN, Lufthansa, Qatar Airways, Southwest Airlines, Spirit Airlines, United Airlines, U.S. Airways, Virgin America, Virgin Atlantic und Volaris.

 

Über die LATAM Airlines Group

Die LATAM Airlines Group S.A. ist der neue Name von LAN Airlines S.A., ein Ergebnis des Zusammenschlusses mit TAM S.A. Die LATAM Airlines Group S.A. umfasst nun LAN Airlines und ihre Tochtergesellschaften in Peru, Argentinien, Kolumbien und Ecuador wie auch LAN Cargo und ihre Tochtergesellschaften. Zudem gehören dazu TAM S.A. und ihre Tochtergesellschaften TAM Linhas Aéreas S.A., inklusive ihrer Geschäftseinheiten TAM Transportes Aéreos del Mercosur S.A., TAM Airlines (Paraguay) sowie Multiplus S.A.

 

Durch den Zusammenschluss entsteht eine der weltweit größten Airline-Gruppen hinsichtlich der Netzwerk-Verbindungen, die Passagierflüge zu 150 Destinationen in 22 Ländern sowie Frachtservices zu 169 Destinationen in 27 Ländern mit einer Flotte von insgesamt 311 Flugzeugen bietet. Insgesamt beschäftigt die Gruppe mehr als 52.000 Mitarbeiter. Die Aktien werden an den Börsen in Santiago und New York in Form von ADRs und an der Börse in São Paulo in Form von BDRs gehandelt.

 

Jede Airline wird auch weiterhin unter den aktuellen Markennamen und Identitäten agieren. Bei Fragen zu LAN oder TAM besuchen Sie bitte die Webseiten www.lan.com bzw. www.tamairlines.com. Weitere Informationen unter www.latamairlinesgroup.net.

 

Foto: LAN

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*