Raumfahrt Matinee: Die Reise durch das Sonnensystem


20 Aug 2012 [08:45h]     Bookmark and Share


Raumfahrt Matinee: Die Reise durch das Sonnensystem

Raumfahrt Matinee: Die Reise durch das Sonnensystem



Am Sonntag, den 16. September 2012 von 11.00 bis 12.30 Uhr in der Bremenhalle des City Airport Bremen

Bremen – Mars Express ist eine von vielen Missionen von Astrium in unserem Sonnensystem. Mars Express ist die erste europäische Mission zum Mars und wurde im Juni 2003 gestartet. Sechs Monate später erreichte sie das 400 Millionen Kilometer entfernte Ziel, den Mars. Hauptaufgabe von Mars Express ist die Suche nach Spuren von Wasser im Untergrund, auf der Oberfläche und in der Atmosphäre des Mars.

Des Weiteren ist Astrium Hauptauftragnehmer für die Rosetta-Mission und verantwortlich für den Bau der Sonde. Die Raumsonde Rosetta der Europäischen Weltraumagentur ESA ist schon seit 2004 im Sonnensystem unterwegs. Ihr Ziel hat sie erst erreicht, wenn sie 2014 den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko treffen wird, um als erste Sonde einen Kometen aus der Nähe zu untersuchen und einen Lander abzusetzen.

2008 erhielt Astrium den ESA-Auftrag für den Bau der Merkur-Sonde BepiColombo, die im Jahr 2015 ihre Reise zum Merkur starten soll. Ungefähr sechs Jahre wird die Mission brauchen bis sie den Merkur erreicht hat. Mindestens ein Jahr lang wird die Sonde dann den Merkur erkunden, mit der Option auf eine Missionsverlängerung um ein weiteres Jahr.

Welche weiteren Planeten des Sonnensystems sollen zukünftig erforscht werden? Wie funktioniert die Energieversorgung bei diesen Missionen und welche Ziele verfolgen sie? Dies sind Fragen, die während der Raumfahrt-Matinee am Sonntag, den 16. September 2012 von 11.00 bis 12.30 Uhr in der Bremenhalle des City Airport Bremen beantwortet werden.

 

Tickets für die Raumfahrt Matinee sind ab sofort für Euro 5,– erhältlich bei Nordwest Ticket und an allen NWT-Verkaufsstellen sowie telefonisch unter 04 21 – 36 36 36 oder unter online







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *