Meliá Hotels International forciert MICE-Geschäft


02 Aug 2012 [14:14h]     Bookmark and Share


Meliá Hotels International forciert MICE-Geschäft

Meliá Hotels International forciert MICE-Geschäft



Wachstumspotenzial bei Firmenkunden

Frankfurt/Main. – Die spanische Meliá Gruppe baut ihr MICE-Geschäft konsequent weiter aus. Für die deutsche Niederlassung bündelt das MICE-Team im Frankfurter Global Sales Office sowohl das Outbound-Business mit Aktivitäten in den weltweit insgesamt 350 Häusern des Hotelkonzerns als auch das Inbound-Geschäft im deutschsprachigen Raum. Großes Wachstumspotenzial verspricht man sich im Bereich der Firmenkunden und will diese künftig verstärkt mit maßgeschneiderten und individuellen Angeboten direkt adressieren. Sascha Horn, Director Global Sales MICE Germany & Austria, hat daher Inga Gorr zum Corporate Key Account Manager MICE berufen und sieht in dieser neu geschaffenen Position auch eine wichtige Schnittstelle zum Meliá Business Travel Segment, dessen Sales-Office ebenfalls in Frankfurt angesiedelt ist: „Wir wollen künftig noch viel stärker als zuvor Synergien nutzen und enger mit unseren Kollegen im Geschäftsrei­sen-Bereich zusammenarbeiten.“

Inga Gorr (26) betreut seit Mitte Juli die Unternehmens­kunden der Meliá Hotels International. Die gelernte Tou­rismusfachwirtin mit Bachelor in Business Management ist bereits seit zwei Jahren im Frankfurter Verkaufsbüro tätig und zählte dort zum Sales-Team für Veranstaltungsplaner und Agenturen.

 

Foto: Melia Hotels







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *