The Westin Grand Hotel Frankfurt: Frühstücks- und Brunch-Restaurant „motions“ wird renoviert


19 Jul 2012 [11:26h]     Bookmark and Share


The Westin Grand Hotel Frankfurt:  Frühstücks- und Brunch-Restaurant „motions“ wird renoviert

The Westin Grand Hotel Frankfurt: Frühstücks- und Brunch-Restaurant „motions“ wird renoviert



Schließung bis September 2012: sonntäglicher Brunch pausiert. Mehr Komfort, modernes Design, Livecooking-Stationen und mehr Sitzplätze sind geplant

Frankfurt  – Das Restaurant „motions“ im Westin Grand Hotel Frankfurt hat ab sofort geschlossen und wird bis Anfang September 2012 umfangreich renoviert. Rund 1,3 Millionen Euro werden in die Neugestaltung eines der vier Restaurants des Hotels investiert, das nach Abschluss der Arbeiten über mehr Komfort und ein adäquat-modernes Design, eine vergrößerte Buffetfläche mit Livecooking-Stationen sowie eine erhöhte Sitzplatzkapazität von dann 175 verfügen wird. „Auch inhaltlich wird sich im neuen ‚motions‘ einiges ändern“, kündigt Direktor Heiko Buchta an.

„Unser dortiges künftiges Frühstücks- und Brunchangebot wird sich durch Vielfältigkeit, Umfang sowie Kreativität auszeichnen und – insbesondere mit Blick auf das entstehende moderne Ambiente – eine attraktive Alternative in der Frankfurter City darstellen.“

Mit dem Renovierungsprojekt startet das Westin Grand Frankfurt die zweite Phase der Umgestaltung seiner gastronomischen Einrichtungen: Anfang Mai 2012 hatte mit dem GRANDSEVEN Restaurant & Bar im umgebauten Atrium des Hotels eine im avantgardistischen Design gestaltete Wohlfühllandschaft eröffnet, wo pfiffige Kulinarik und internationale Cocktails in mondänem Ambiente angeboten werden. Der sonntägliche Brunch im Westin Grand Frankfurt pausiert bis zur Wiedereröffnung.

Foto: Carstino Delmonte

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *