Sommer, Sonne, Sonnenschein in Bremen


23 Jul 2012 [10:42h]     Bookmark and Share


Sommer, Sonne, Sonnenschein in Bremen

Sommer, Sonne, Sonnenschein in Bremen



Städtereise unkompliziert: 3 Tage Wesermetropole mit allem drum und dran

Bremen – Weiße Wölkchen ziehen über den strahlend blauen Himmel, ein laues Lüftchen weht und die Wellen der Weser schwappen plätschernd gegen das Ufer – so sieht er aus, ein perfekter Sommertag in Bremen. Für alle, die Lust auf einen dreitägigen Kurzurlaub in der Hansestadt haben, bietet die Bremer Touristik Zentrale ein günstiges Gute-Laune-Reiseangebot mit vielen sommerlichen Inklusiv-Leistungen an.

Reisefreudige können Bremen auf zwei Rädern „erfahren“, denn das Paket enthält ein Leihfahrrad pro Person für einen Tag. Mit der Sonne im Gepäck können sich die Radler auf der Route entlang der Weser eine frische Brise um die Nase wehen lassen und die maritime Atmosphäre genießen. Gelegenheit für gemütliche Pausen bieten zahlreiche Biergärten und Cafés an der Weserpromenade Schlachte. Für ordentlich Abwechslung sorgen die Sommerveranstaltungen wie beispielsweise das Straßenzirkusfestival „La Strada“ (16. bis 19. August), das Festival Maritim (3. bis 5. August) oder das Musikfest (1. Bis 22. September).

Über Bremens Sehenswürdigkeiten informiert ein Audio-Guide, der ebenfalls im Preis enthalten ist und zu Stadtmusikanten, Roland und Co. Wissenswertes auf spannende und amüsante Weise vermittelt. Des Weiteren im Preis enthalten: Ein Eintritt in das Bremer Casino.

Bei einem Sommer-Reisepaket für Bremen darf eines natürlich nicht fehlen: Eine Schifffahrt auf der Weser, die in Bremens bewegte Geschichte als Handels- und Hafenmetropole entführt. Für das gelungene Sommergefühl gibt es eine leckere Portion Eis mit Sahne dazu.

Die Pauschale kostet ab 99 Euro (z. B. im Drei-Sterne-Hotel) pro Person im Doppelzimmer und ist buchbar bis zum 30.9.2012. Weitere Informationen gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale, Service-Telefon 0 18 05 / 10 10 30 (0,14 €/Min. dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. Mobilfunk) oder im Internet.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*