alltours bestellt kurzfristig fünf zusätzliche Maschinen für deutsche „Regenflüchtlinge“


17 Jul 2012 [10:34h]     Bookmark and Share


alltours bestellt kurzfristig fünf zusätzliche Maschinen für deutsche „Regenflüchtlinge“

alltours bestellt kurzfristig fünf zusätzliche Maschinen für deutsche „Regenflüchtlinge“



Mieses Wetter sorgt für Nachfrageboom. Angebot schrumpft.

Duisburg – Immer mehr Deutsche haben die Nase voll vom langen Regensommer. Folge eins: Die Nachfrage nach kurzfristigen Flugreisen in den Sommer-Sonnenurlaub steigt deutlich an. Folge zwei: Die freien Kapazitäten auf den Ferienfliegern sind merklich geschrumpft, das Angebot wird immer kleiner. Der Reiseveranstalter alltours hat darauf reagiert. Er hat fünf zusätzliche Vollcharter ab Düsseldorf ins Programm genommen, um die gestiegene Nachfrage zu befriedigen. 

„Die Aussichten auf einen sonnigen Sommer in Deutschland werden immer düsterer. So jedenfalls beurteilen unsere Kunden das. Nicht anders ist der Andrang in den Reisebüros seit einigen Wochen zu erklären. Wir weiten daher das Angebot aus, um die gestiegene Nachfrage bedienen zu können“, sagte Willi Verhuven, Vorsitzender der Geschäftsführung von alltours. Stark gefragt bei Kunden sind die sonnensicheren Kanaren und Mallorca.
 
Aus diesem Grund hat alltours für den Zeitraum 18. Juli bis 14. November einen wöchentlichen Vollcharter mit jeweils 150 Plätzen nach Arrecife/Lanzarote zusätzlich in das Programm genommen. Flugtag ist immer mittwochs. Der Abflughafen ist Düsseldorf. Die Flugzeiten sind sehr attraktiv, denn Abflug nach Lanzarote ist jeweils um 12.50 Uhr und der Rückflug startet um 17:00 Uhr. Durchgeführt werden die Flüge von der deutschen Charter- und Linienfluggesellschaft Germania, die einen modernen Airbus A-319 einsetzt. Eine Woche im allsun Hotel Albatros**** mit AI-Verpflegung gibt es in der Hauptsaison bereits ab 856 Euro pro Person im 2er-Appartement, Kinder zahlen 560 Euro.
 
Zusätzlich hat alltours sein Mallorca-Angebot noch einmal deutlich aufgestockt. Mit der Germania und der Hamburg Airways werden freitags und sonntags Feriengäste ab dem 20. Juli von Düsseldorf nach Mallorca gebracht und bis zum 19. August wieder zurückgeflogen. Ein weiterer Zusatz ab Düsseldorf ist mit der German Sky über alltours buchbar. Vier zusätzliche Flüge ab Donnerstag, den 26. Juli bis 16.8. transportieren alltours Gäste nach Mallorca und zurück. Durch die zusätzlichen Flugangebote nach Mallorca kann alltours in den Sommerferien den einwöchigen Urlaub im Club Mariant Park****  AI- Verpflegung bereits ab 858 Euro pro Person im Doppelzimmer anbieten. Der Kinderfestpreis liegt hier bei 475 Euro.

Hamburg Airways bringt zudem alltours Reisegäste ab dem 26. Juli immer donnerstags ab Airport Düsseldorf auf die Kanareninsel Fuerteventura. Zum Beispiel ins allsun Hotel Esquinzo Beach **** (1 Woche ab 959 Euro p.P. im DZ/AI, Kinderfestpreis 680 Euro).  Alle Angebote sind ab sofort buchbar.

Foto: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*