Das Mercure Hotel Graz City erweitert seine Komfortzone um 19 Zimmer


25 Jun 2012 [10:40h]     Bookmark and Share


Das Mercure Hotel Graz City erweitert   seine Komfortzone um 19 Zimmer

Das Mercure Hotel Graz City erweitert seine Komfortzone um 19 Zimmer



Graz ist seit Donnerstag um 19 exklusive Hotelzimmer reicher: Am 21. Juni 2012 feierte das Mercure Graz City am Lendplatz die Einführung der Privilége-Kategorie. Geschäfts- und Freizeitreisende kommen nun in den Genuss von mehr Platz, ausgeklügelten Features und einem außergewöhnlichen Blick. 40 geladene Gäste folgten der Einladung
von Hoteldirektorin Tanja Jost und besichtigten das 4*Hotel bei einem Rundgang.

Graz – Bei schönstem Wetter wurde der Anbau mit neunzehn Zimmern von Hoteldirektorin Tanja Jost, Accor Österreich-Chef Stéphane Engelhard und Operativdirektor Hannes Lechner, gemeinsam mit Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) eröffnet. Die Pfarrer Petru Farcas und Paul Nitsche segneten den neuen Hoteltrakt. „Mit der Einführung der Privilége-
Kategorie tragen wir dem Bedürfnis unserer Gäste nach noch mehr Komfort und Inklusivleistungen Rechnung“, begründet Stéphane Engelhard die Hotelerweiterung.  Neben den Hotelzimmern auf zwei Etagen sind in dem Gebäude Büros, ein Studio sowie ein Café untergebracht. Eigentümer und Investor ist die Lendplatz Immobilien VerwertungsgmbH. Die Bauzeit betrug insgesamt neun Monate mit einem Investitionsvolumen von rund 3,8 Millionen Euro.  
 
Hotelerweiterung um 19 Privilége-Zimmer
Während der Feierstunde konnten die geladenen Gäste gleich die Privilége-Features besichtigen: Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über hochwertige Queensize-Boxspring-Betten, ein Kaffee-&-Tee-Set, eine gehobene Badausstattung sowie gratis WLAN. Eine Flasche Mineralwasser, sowie sämtliche alkoholfreie Getränke der Minibar sind inkludiert. Für den individuellen Wohlfühlfaktor sorgen LED-Fernseher und elektrische Rollläden.  

„Als besonderes Highlight hat in der obersten Etage jedes Zimmer einen Balkon. Hier können unsere Privilége-Gäste die Stadt ganz entspannt aus einer neuen Perspektive erleben – etwa bei einem Glas Wein die Sicht auf unser Wahrzeichen, den Grazer Uhrturm, oder den belebten Lendplatz mit seinem Bauernmarkt genießen.“, schwärmt Direktorin Tanja Jost.

Das Grands Vins Mercure Weinlesebuch – ein Privileg  
Ein temporäres Feature auf den Privilége-Zimmern in Graz und den zehn weiteren Mercure Hotels in Österreich wird insbesondere Weinliebhaber freuen: Ab Ende Juni liegt exklusiv in dieser Zimmerkategorie das neue „Grands Vins Mercure Weinlesebuch“ auf. Ausgestattet mit sehr persönlichen Interviews rund um die 16 Winzer der neuen Weinkarte und illustriert mit Porträtfotos, bietet es ein Lesevergnügen, das weit über normale Weinkarten-Beschreibungen hinausgeht.
Bereichert wird es mit 16 Kurzgeschichten und Gedichten rund um das Thema Wein, verfasst von Schülerinnen und Schülern österreichischer Tourismusschulen.

Das Mercure Hotel im Herzen von Graz
Das Mercure Hotel Graz City ist mit seiner Lage am Lendplatz komfortabel im Zentrum von Graz gelegen – direkt am Bauernmarkt, nahe der Altstadt, dem Schlossberg und dem Grazer Kongress. Das 4* Hotel bietet kostenfrei einen Fitnessbereich mit Sauna und Infrarotkabine, eine Businesscorner mit Internetzugang, gratis WLAN im ganzen Haus sowie eine öffentliche Tiefgarage. Das Hotel ist die perfekte Unterkunft für Städtereisende oder einen Businesstrip sowie die ideale Location für Meetings und kleine Events. Der moderne Tagungsraum mit Platz für 25 Personen ist vollklimatisiert und mit neuester Seminartechnik ausgestattet. Panoramascheiben bieten einen offenen Blick auf den Grazer Lendplatz

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *