Portugal präsentiert seine Vorzüge auf der IMEX


10 Mai 2012 [09:35h]     Bookmark and Share


Portugal präsentiert seine Vorzüge auf der IMEX

Portugal präsentiert seine Vorzüge auf der IMEX



Das Land präsentiert sich auf knapp 500 m2 in Halle 8 auf Stand D100, direkt am Haupteingang

Berlin – Globaler könnte es kaum zugehen als auf der IMEX, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Meetings & Incentive-Reisen, die vom 22. bis zum 24. Mai in Frankfurt stattfindet. Dort erklären die Convention Bureaus der Regionen Porto und Nordportugal, Lissabon, Estoril, Algarve, Madeira und Azoren ihre Vorzüge und Stärken dieses wichtigen Segments für Portugals Tourismuswirtschaft. 42 portugiesische Unternehmen wie Hotels, Airlines und Incentive-Häuser geben Fachbesuchern anschließend detaillierte Auskünfte über einzelne Angebote in den Bereichen Meetings, Incentives, Kongresse und Veranstaltungen. Portugal hat in diesem Segment bereits erstklassige Referenzen vorzuweisen.

Auch auf der IMEX 2012 legt Portugal mit seinem Programm „Taste Portugal!“ wieder einen Schwerpunkt auf die Präsentation der gastronomischen Vielfalt des Landes, die im Meeting- und Incentivebereich ein wichtiger Faktor ist, durch den sich das Land von anderen abhebt, der der Infrastruktur gebührend Rechnung trägt, der Gastfreundschaft der Portugiesen entspringt und zur Abrundung von Geschäften beiträgt.

Auf der IMEX 2012 präsentieren sich 3.500 Aussteller aus über 150 Ländern, darunter nationale und internationale Tourismusbüros, Hotelgruppen, Airlines, DMCs, Dienstleister und Branchenverbände. Unter den erwarteten 9.000 Besuchern werden 3.900 Hosted Buyers aus über 60 Ländern sein.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*