Swiss eröffnet neue Arrival Lounge in Zürich


03 Mai 2012 [09:07h]     Bookmark and Share


Swiss eröffnet neue Arrival Lounge in Zürich

Swiss eröffnet neue Arrival Lounge in Zürich



Am 3. April 2012 öffnet die neue Swiss Arrival Lounge am Flughafen Zürich ihre Türen. Die rund 700m2 grosse und luxuriöse Lounge bietet Passagieren nach ihrem Flug ein umfangreiches Serviceangebot zum Entspannen, um sich zu Erfrischen oder um zu Arbeiten.

Zürich – Die neue Arrival Lounge befindet sich im öffentlichen Bereich bei der Ankunft 2 am Flughafen Zürich und ist insbesondere für die Fluggäste von Langstrecken-flügen innerhalb von wenigen Minuten nach der Landung erreichbar. Die Lounge verfügt über modernste Ausstattung und ist im eleganten corporate design gehalten. Kalksteinwände aus dem Jura und stilgerechtes Mobiliar sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Den Mittelpunkt der Lounge bildet eine grosse Erholungszone mit 20 Duschen, von denen aus auch per Knopfdruck ein Bügelservice bestellt werden kann. Neben der Erholungszone stehen den Gästen drei separate Zimmer im Hotelstil – eines davon mit eigenem Badezimmer – zur Verfügung. Für das kulinarische Wohl der Fluggäste gibt es einen grosszügigen Bistrobereich, der ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit kalten und warmen Speisen sowie eine bediente Bar mit frischgepressten Säften und einer grossen Auswahl an Kaffeevariationen bietet. Der angrenzende Lounge Bereich ist mit komfortablen Vitra Sesseln ausgestattet und hält eine umfangreiche Auswahl an Zeitungen und Magazinen für die Gäste bereit. Zum Arbeiten stehen zehn Computer Stationen mit Internetzugang sowie ein Konferenzraum für zehn Personen zur Verfügung. Die ganze Lounge ist mit kostenlosem W-LAN ausgerüstet. Ausserdem haben Gäste die Möglichkeit in einer Telefonkabine ungestört Gespräche zu führen.

Die Arrival Lounge, die täglich von 5:45 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet ist und die Arrival Lounge in der Ankunft 1 ablöst, steht Statuskunden sowie Fluggästen der Business und First Class zur Verfügung.

Foto: Patrick S./ Archivbild







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*