LAN Peru weiht neue Wartungshalle in Lima ein


02 Mai 2012 [18:44h]     Bookmark and Share


LAN Peru weiht neue Wartungshalle in Lima ein

LAN Peru weiht neue Wartungshalle in Lima ein



LAN Peru, eine Tochtergesellschaft von LAN Airlines, hat eine neue Wartungshalle am Internationalen Flughafen Jorge Chavez in Lima eingeweiht und reagiert damit auf den wachsenden Flugbetrieb der Fluggesellschaft in Peru. Das Investitionsvolumen beträgt rund zehn Millionen Dollar.

Frankfurt/ Lima/ Santiago – An der Eröffnungsfeier, die in der neuen Wartungshalle stattfand, nahmen hochrangige Vertreter aus der Luftfahrt- und Transportbranche sowie Führungskräfte des Unternehmens teil. Die neue, moderne Halle bietet die neueste Wartungstechnologie für Flugzeuge und lässt Peru zu den Ländern Südamerikas aufrücken, die in diesem Bereich führend sind.  

Die LAN-Peru-Wartungshalle misst insgesamt mehr als 1,3 Hektar, verteilt auf 3.000 Quadratmeter Bürofläche, einer knapp 9.000 Quadratmeter messenden Wartungsplattform und einer 1.500 Quadratmeter großen Werkstatt. Im Hangar können Wartungen an der Airbus-A320-Familie (inklusive des Airbus A319) und den Boeing-767-Flugzeugen vorgenommen werden. 300 Mitarbeiter wurden von LAN Peru ausgebildet, um im Hangar ihre Arbeit aufnehmen zu können.  

Foto: Lan

Über LAN Airlines

LAN Airlines ist eine der führenden Luftfahrtgesellschaften Lateinamerikas für die Beförderung von Passagieren und Frachtgut. Das Unternehmen bedient rund 100 Destinationen in der ganzen Welt über ein weites Streckennetz, das eine hohe Konnektivität innerhalb Lateinamerikas gewährleistet und gleichzeitig durch verschiedene Allianzen die Region mit den USA, Europa und dem Südpazifik verbindet. Durch verschiedene Code-Sharing-Abkommen decken LAN Airlines und ihre Tochtergesellschaften zudem weitere 70 internationale Ziele ab. LAN Airlines und ihre Tochtergesellschaften sind führend in ihren jeweiligen Heimatmärkten Chile und Peru und spielen eine wichtige Rolle auf den inländischen Routen in Argentinien, Ecuador und Kolumbien. 

Derzeit stehen LAN Airlines und ihren Tochtergesellschaften 131 Passagiermaschinen zur Verfügung, während LAN CARGO und ihre Töchter 14 Frachtmaschinen unterhalten. Die Fluggesellschaft besitzt eine der modernsten Flotten der Welt: Das durchschnittliche Alter der Maschinen liegt bei sechs Jahren. Dies hat zu einer höheren Effizienz und einer deutlichen Verringerung der Kohlendioxidemmissionen geführt und zeigt die starke Verpflichtung zum Umweltschutz.

LAN zählt zu den wenigen Fluggesellschaften der Welt, die den Status Investment Grade (BBB) innehaben. Dank ihrer internationalen Qualitätsstandards ist sie seit zehn Jahren Mitglied der oneworld-Allianz – ein Luftfahrtbündnis, das die besten Fluggesellschaften weltweit vereint. Weitere Informationen finden Sie unter www.lan.com oder unter www.oneworld.com

LAN Airlines ist auch bei Facebook aktiv unter www.facebook.com/LANDeutschland







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*