Erste deutschsprachige Broschüre über Dallas und Forth Worth


25 Dez 2006 [10:07h]     Bookmark and Share




Die beiden texanischen Metropolen haben einen gemeinsamen Gratis-Prospekt heraus gegeben

„Ein Flugticket, zwei großartige Städte“ – unter diesem Motto

informieren die Fremdenverkehrsämter von Dallas und Fort Wortherstmalig in einer gemeinsamen Broschüre über ihre Vorzüge. Texas-Interessenten können den deutschsprachigen Prospekt kostenlos telefonisch oder per E-Mail bestellen.

Dallas, die Heimatstadt von Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks, gilt als Finanzmetropole des US-Staates und verfügt über ein umfangreiches Angebot an Museen. Besonders bekannt ist das Sixth Floor Museum, das das Leben und Wirken sowie das Attentat auf John F. Kennedy dokumentiert, der zu Beginn der Sechziger Jahre in Dallas erschossen wurde. Auch das Dallas Museum of Art sowie das Nasher Sculpture Center

oder die Crow Collection of Asian Art stehen dem Kultur-Interessierten zur Verfügung. Neben Kunst hält die Metropole eine große Auswahl an Restaurants und Hotels bereit.

[GADS_NEWS]Die Nachbarmetropole Fort Worth gilt als Cowboy-Hochburg. In den Stockyards können Besucher einen täglichen Viehtrieb sehen und Sightseeing nach Western-Manier erleben. Der Cultural District umfasst eine beeindruckende Auswahl an Museen – darunter das Cowgirl Museum, das – wie der Name sagt – die großen Frauen dieses Metiers ehrt. Freunde moderner Kunst kommen im Modern Art Museum auf ihre Kosten. Abends können sich Besucher rund um den Sundance Square vergnügen, wo Bars und Restaurants darauf warten, entdeckt zu werden.

Die beiden Nachbarstädte verbindet der Trinity Railway Express. Von Zentrum zu Zentrum benötigt der Zug rund 60 Minuten – eine Fahrt kostet umgerechnet rund vier Euro. Auf seinem Weg von Dallas nach Fort Worth macht der

Trinity Railway Express
einen Halt nahe des internationalen Flughafens, der zu den größten der Welt gehört. Der Airport liegt etwa auf halbem Wege zwischen den Metropolen und kann somit von beiden Städten aus gleichermaßen gut erreicht werden. Von der Bahnstation bringt ein Shuttle-Bus die Reisenden von und zu den Terminals.

Die druckfrische Broschüre über Dallas und FortWorthinformiert ausführlich über beide Städte. Sie kann ab sofort kostenfrei unter der Telefonnummer 0 89 / 23 66 21 66 sowie per E-Mail unter texas@aviarepsmangum.com bestellt werden. Neben ausführlichen Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten erfährt man mehr über Hotels, Veranstaltungen und Anreise-Tipps. Wissenswertes über den gesamten Staat hält der offizielle deutschsprachige Texas-Reiseführer bereit, der ebenfalls kostenlos erhältlich ist.

Neben Dallas und Fort Worthbesitzt Texas weitere interessante Metropolen: Amarillo in der PanhandleEbene bildet das Torzum Palo Duro Canyon, dem zweitgrößten Canyon der USA, Austin im Texas Hill Country ist für das große Angebot an Live-Musik bekannt, San Antonio gilt mit dem River Walk als mediterrane Metropole und Houston ist vorallem als Sitz der NASA bekannt.

Weitere, zum Teil deutschsprachige, Informationen zu den Metropolen Texas’ und den angebotenen Aktivitäten finden Reisende auf der offiziellen Website www.TravelTex.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *