Sommerurlaub am Meer: Beliebte Strandhotels in Deutschland und Europa


16 Apr 2012 [10:39h]     Bookmark and Share


Sommerurlaub am Meer: Beliebte Strandhotels in Deutschland und Europa

Sommerurlaub am Meer: Beliebte Strandhotels in Deutschland und Europa



Sand zwischen den Zehen, Sonne im Gesicht, eine erfrischende Abkühlung im Wasser – der Gedanke an einen Urlaub am Meer bringt so manch einen schnell ins Träumen. Gerade im Zeitalter des Internets erfordert die Buchung eines Strandhotels nur noch wenige Klicks.

Nürnberg – Doch das Angebot ist groß und die Auswahl nicht immer einfach. Hotel.de, der gebührenfreie Online-Hotelreservierungsservice für mehr als 210.000 Hotels weltweit, stellt deshalb die am besten bewerteten Hotels in Strandlage vor.

Top 10 Strandhotels in Deutschland *

Platz Hotel Ort Sterne Bewertungsnote
1. Strandhotel Dünenmeer Ostseebad Dierhagen / Mecklenburg-Vorpommern 4,5 9,3
2. Upstalsboom Hotel Deichgraf Wremen / Niedersachsen 4,5 9,0
3. Hotel Muschelgrund Cuxhaven / Niedersachsen 4 9,0
4. Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf / Mecklenburg-Vorpommern 5 9,0
5. Nixe Designhotel Binz Ostseebad Binz / Mecklenburg-Vorpommern 4 9,0
6. Grand Hotel Heiligendamm Bad Doberan – Heiligendamm / Mecklenburg-Vorpommern 5 8,9
7. Hotel Sandstrand Ostseeperle Glowe / Mecklenburg-Vorpommern 4 8,9
8. Hotel Meerlust Zingst / Mecklenburg-Vorpommern 4,5 8,8
9. Strandhotel Deichgraf Graal-Müritz / Mecklenburg-Vorpommern 4 8,8
10. Aparthotel Ostseehaus Bünger Strande / Schleswig-Holstein 4 8,8

Das Strandhotel Dünenmeer in Ostseebad Dierhagen erreichte mit einer Gesamtnote von 9,3 Punkten erneut den ersten Platz unter den beliebtesten Strandhotels Deutschlands bei hotel.de, wie auch schon im Jahre 2011. Die Lage nur wenige Meter von der Ostsee entfernt sowie das umfangreiche Wellness-Programm überzeugten die Gäste. Auch das zweitplatzierte Upstalsboom Hotel Deichgraf, nördlich von Bremerhaven direkt am Nordseedeich gelegen, konnte unter anderem mit einem laut hotel.de-Buchungskunden „wunderschönen“ Ausblick auf das Wattenmeer begeistern.

Top 10 Strandhotels in Europa*

Platz Hotel Ort Sterne Bewertungsnote
1. Gran Melia Palacio De Isora Alcalá / Spanien 5 9,4
2. Strandhotel Dünenmeer Ostseebad Dierhagen / Deutschland 4,5 9,3
3. Suite Hotel Vila Luz Lagos / Portugal 4 9,0
4. Belvedere Resort Vrsar / Kroatien 4 8,9
5. Hotel Accademia Rimini / Italien 4 8,9
6. Hotel mOdus Varna / Bulgarien 4 8,9
7. Hotel Splendid Mamaia / Rumänien 4 8,9
8. Hilton Helsinki Kalastajatorppa Helsinki / Finnland 4 8,8
9. Albatros Spa & Resort Hotel Hersonissos / Griechenland 4 8,8
10. Hotel Moeke Mooren Appeltern / Niederlande 4 8,7

An der Spitze der zehn beliebtesten Strandhotels in Europa landet das Gran Melia Palacio De Isora in Alcalá, Teneriffa. Gäste bewerteten das Hotel mit 9,4 Punkten; insbesondere die außergewöhnliche Architektur und die gehobene Ausstattung überzeugten. Das Strandhotel Dünenmeer erreichte im europäischen Ranking den zweiten Platz.

Auch die anderen Hotels der nationalen Top 20 haben so einiges für Strandliebhaber zu bieten. So locken beispielsweise das Belvedere Resort in Vrsar, Kroatien und das Hotel Accademia in Rimini, Italien, mit einer traumhaften Lage direkt am Meer. Weiterhin lobten Kunden in beiden Hotels insbesondere das überaus freundliche Personal sowie im Hotel Accademia das hervorragende Frühstücksbuffet.

Eine Auswahl an Strandhotels ist auch hier zu finden. Alternativ ist es möglich, auf www.hotel.de mithilfe der Erweiterten Suche direkt nach der Hotelart “Strandhotels” zu suchen.

* Bei gleicher Bewertungsnote erfolgte die Sortierung anhand der Anzahl der abgegebenen Bewertungen. Es wurden Hotels mit mindestens 10 Gästebewertungen berücksichtigt. In der internationalen Bestenliste ist pro Land nur das am besten bewertete Strandhotel vertreten. Die Bewertungen im Ranking geben den Stand vom 05.04.2012 wieder.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*