Lufthansa öfter nach Süditalien


10 Apr 2012 [09:19h]     Bookmark and Share


Lufthansa öfter nach Süditalien

Lufthansa öfter nach Süditalien



Sommerflugplan bietet Verbindungen ab München nach Bari, Palermo, Catania, Cagliari und Olbia mit italienischer LH-Tochter Air Dolomiti

München – Während des Sommerflugplans ermöglicht das Streckennetz des Lufthansa-Konzerns Passagieren ab München zusätzlich Ziele im Süden Italiens anzufliegen. Dabei stehen Bari 1 x täglich; Palermo 4 x wöchentlich; Catania 3 x wöchentlich; Cagliari und Olbia beide 1 x wöchentlich, im August sogar 3 x wöchentlich auf dem Programm.
 
Alle anderen Strecken bleiben bestehen. So werden von München aus in diesem Sommer auch wieder 12 Ziele in Italien angeflogen: Ancona, Bologna, Florenz, Genua, Mailand Malpensa, Pisa, Rom, Triest, Turin, Venedig und Verona. Von Frankfurt aus wird Bergamo 3 x täglich angeflogen. Die Flotte von Air Dolomiti, der italienischen LH-Tochter besteht aus 11 Maschinen des europäischen Konsortiums ATR und fünf ERJ-195.
 
Mit Beginn des Sommerflugplans 2012 bietet das Unternehmen rund 700 Flugverbindungen pro Woche an, davon mehr als 600 von und nach München und Frankfurt. Gemessen an Starts und Landungen ausländischer Fluggesellschaften ist die LH-Tochter die Nummer eins am Münchner Flughafen. Die Lufthansa nutzt die Maschinen ihrer italienischen Tochter auch für Flüge zwischen Deutschland und Österreich, Deutschland und der Schweiz und Deutschland und Tchechien. Im Verkehr zwischen diesen Ländern bedienen somit jeweils bis zu vier Fluglinien des Lufthansa-Konzerns diese Länder (Lufthansa, Germanwings, Swiss, Austrian und Air Dolomiti).
 
Air Dolomiti: europäisches Streckennetz Sommer 2012 im Überblick:

Verbindungen nach Deutschland:
Ancona – München – Ancona   3 x täglich
Bologna – München – Bologna   3 x täglich
Florenz – München – Florenz   4 x täglich
Genua – München – Genua    3 x täglich
Malpensa – München – Malpensa   5 x täglich
Pisa – München – Pisa    2 x täglich
Rom – München – Rom    4 x täglich
Triest – München – Triest    4 x täglich
Turin – München – Turin    5 x täglich
Venedig – München – Venedig   4 x täglich
Verona – München – Verona    3 x täglich

Bologna – Frankfurt – Bologna   3 x täglich

München – Bari – München    1 x täglich
München – Palermo – München   4 x wöchentlich
München – Catania – München   3 x wöchentlich
München – Cagliari – München   1 x wöchentlich Mai bis September, im August 3 x wöchentlich
München – Olbia – München    1 x wöchentlich Mai bis September,  im August 3 x wöchentlich
 
Verbindungen nach Österreich:
Verona – Wien – Verona    2 x täglich
 
Verbindungen in die Schweiz:
München – Basel – München   2 x täglich
München – Genf – München    1 x täglich
 
Verbindungen in die Tschechische Republik:
München – Prag – München    2 x wöchentlich (nur im August)

Foto: Carstino Delmonte

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*