Ein bunter Blumengarten mitten im Atlantik


26 Mrz 2012 [09:01h]     Bookmark and Share


Ein bunter Blumengarten mitten im Atlantik

Ein bunter Blumengarten mitten im Atlantik



Zur Begrüßung des Frühlings verwandelt sich die Insel Madeira beim traditionellen Blumenfest in ein farbenfrohes Blumenmeer voller betörender Düfte.

Berlin – In diesem Jahr findet die Veranstaltung vom 19. bis zum 25. April statt und macht der Insel mit dem Beinamen „schwimmender Garten im Atlantik“ alle Ehre.

Der Höhepunkt des Blumenfestes ist der große Blumenumzug am Sonntag. Hunderte Maskenträger und mit Blumen geschmückte Festwagen ziehen durch die Straßen der Inselhauptstadt Funchal und verzaubern Touristen und Einheimische mit einer märchenhaften Atmosphäre. Bereits am Vortag des großen Umzuges kommen die  Kinder zum Rathausplatz „Praça do Município“ und bauen dort aus Blumen die so genannte „Mauer der Hoffnung“.
Ein spektakulärer Blickfang sind die von einheimischen Künstlern geschaffenen Blumenteppiche sowie die blumig dekorierten Schaufenster der Geschäfte. Die schönsten Schaufenster werden auch in diesem Jahr wieder mit Preisen ausgezeichnet. Auftritte von Folkloregruppen, Musikkonzerte und Varietéshows runden das Festivalprogramm ab. 

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*