Touristikmesse.com : Kostenloser Touristik-Kleinanzeigenmarkt mit ITB-Angebot


01 Feb 2012 [17:01h]     Bookmark and Share


Touristikmesse.com : Kostenloser Touristik-Kleinanzeigenmarkt mit ITB-Angebot

Touristikmesse.com : Kostenloser Touristik-Kleinanzeigenmarkt mit ITB-Angebot



Noch bis zum Start der ITB am 7. März 2012 können Privatleute und Anbieter von touristischen Leistungen ihre Kleinanzeige und gewerbliche Angebote vollkommen kostenlos auf Touristikmesse.com platzieren

Düsseldorf – Touristikmesse.com ist ein Kleinanzeigenportal speziell für die Themenbereiche Touristik, Mobilität, Lifestyle und Kultur. Bis zum ITB-Start 2012 am 7. März können auch gewerbliche Anbieter ihr Angebot einstellen.

Publiziert werden ALLE Kleinanzeigen, die einen Bezug zu Reisen, Touristik, Ferien und Urlaubsthemen haben. Aber auch die Themenbereiche Mobilität, Lifestyle und Kultur sind herzlich willkommen. So können zum Beispiel Ferienwohnungs-Anbieter, Surfschulen, Fahrradverleiher, Reisebüros, Souvenirshops, Autovermieter, Reisebuchanbieter, Tauchkursanbieter, Kulturveranstalter, Städteführer und viele andere konkrete Angebote zusammen mit Bildern und direkten Links zum Angebot platzieren. Auch Links zu Videoplattformen wie Youtube können ins Angebot integriert werden.

„Wichtig ist uns, dass die Angebote so eingestellt werden, dass die Seitenbesucher einen ehrlichen Eindruck und konkrete Informationen vom eingestellten Angebot erhalten und dann direkt mit dem Anbieter selbst in Verbindung treten können.“, so Tim Walker, Projectmanager von Touristikmesse.com

Aber nicht nur kommerzielle Angebote sind auf auf der Seite zu finden. Ideal ist Touristikmesse.com ohnehin schon für die Suche von Privatanbietern oder Einzelpersonen: Reisebegleitung, Mitfahrgelegenheiten in den Urlaub oder junge Leute, die gemeinsam eine Ferienwohnung mieten möchten und noch Partygänger suchen, können ohnehin jederzeit ihr Angebot gratis einstellen. Praktisch ist das Angebot auch für gewerbliche Kleinanbieter wie Tauchschulen, Bootsverleihe, Surfunterricht, Reiseführer, Fahrradverleiher oder Buchläden mit spezieller Reiseliteratur. Aber auch Gastro-Anbieter am Urlaubsort, Kunstgallerien, Museen und Skischulen können sich kostenlos präsentieren. Nach dem 7. März 2012 müssen gewerbliche Anbieter jedoch einen kleinen Obulus zum Angebot beitragen. Dennoch können auch diese Nutzer noch bis dahin ihr Angebot gratis einstellen, es kann dann sogar noch für weitere 90 Tage ohne jegliche Kosten freigeschaltet bleiben. „Damit möchten wir auch den gewerblichen Anbietern eine ausreichende Zeit bieten, das Angebot erstmal für sehr umfangreich sich zu testen.“, so Tim Walker von Touristikmesse.com. Allerdings dürfen gewerbliche Anbieter nicht sofort ihr ganzes Angebot oder alles doppelt und dreifach platzieren. Bis 7. März ist für diese Anbieter nur eine Kleinanzeige kostenlos. Alle weiteren müssen korrekt im gewerblichen Registrierungsbereich eingestellt werden und werden auch berechnet. Privatpersonen können natürlich unbegrenzt kostenlos das Angebot nutzen. Die Platzierung von Links zu Partnermodellen ist nicht gestattet. Für alles weitere müssen geltendes Rechts und die AGB der Seite akzeptiert werden.

Grafik: Touristikmesse.com







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *