Lufthansa-Konzern: Casablanca wird weiteres Ziel von Germanwings in Afrika


26 Jan 2012 [17:50h]     Bookmark and Share


Lufthansa-Konzern: Casablanca wird weiteres Ziel von Germanwings in Afrika

Lufthansa-Konzern: Casablanca wird weiteres Ziel von Germanwings in Afrika



Die glamouröse marokkanische Metropole direkt an der Atlantikküste beherbergt die weltweit fünftgrößte Moschee

KÖLN/BONN – Die Lufthansa No-Frills-Tochter nimmt Casablanca in Nordafrika in den Flugplan ab Köln/Bonn auf. Damit steht Kunden aus Nordrhein-Westfalen ab dem Sommer ein weiteres Ziel auf dem afrikanischen Kontinent offen. Die größte Stadt Marokkos ist nach Tunis, Tanger und Nador die vierte Destination auf dem Nachbarkontinent, die Germanwings im kommenden Sommer ansteuert. Damit erweitert die Airline in diesem Jahr ihr Angebot deutlich weiter nach Süden.

Casablanca, das auch von der Mutter Lufthansa bedient wird, wird ab dem 6. Juni 2012 jeweils mittwochs mit einem Spätflug angesteuert. Er startet um 22.45 Uhr in Köln/Bonn und erreicht die afrikanische Metropole kurz nach Mitternacht. Der Rückflug beginnt donnerstags früh um 01.00 Uhr und erreicht den Rhein planmäßig um 6.25 Uhr.

:::Kleinanzeigen::kostenlos::für::Reiselustige::::::Hotelangebote::::Schlauchboote:::
:::Partytipps:::::Ferienwohnungen:::Surfkurse::::Sonnenbrillen::::Reiseliteratur:::::
::Radverleih::::VisumDienste:::::Reisepartnersuche::::Ferienmietwagen:::Tapasbars:
::::kostenlos::aufgeben::und::suchen:::::Partytermine:::::Alles::für::die::Reise::::::::
Flughafenparken::::Gastrotipps:::Skiausrüstung::::Ausflugstipps::::Koffer&Taschen
:::::Badetücher::::::Reisegutscheine::::Reisebüros::::Handgepäck:::Sonnencreme:::
:Reiseversicherung:::::
Touren::&::Kulturangebote::::::Tennisunterricht::::::Strandflirt:
:::Badeschlappen::::Hostels:::Touren::::Bootsverleih::::Shoppingtipps::::Souvenirs::

Das Stadtbild der 3,3 Millionen Einwohner zählenden und direkt an der Atlantikküste gelegenen Stadt weist Parallelen zur Heimatstadt der Lufthansa-Tochterfirma Köln auf. Es wird beherrscht von der Hassan-II.-Moschee, der Hauptsehenswürdigkeit Casablancas. Sie ist nach den Moscheen in Mekka, in Medina, im iranischen Mashdad und in Jakarta die fünftgrößte Moschee weltweit. Das Minarett der 1993 fertiggestellten Moschee, die 25.000 Gläubigen Platz bietet, ist mit 210 Metern Höhe das höchste Minarett und das höchste religiöse Bauwerk. Auch der bekannte Dom in Köln zählt zu den größten religiösen Bauwerken seiner Region.

Der südlich von Casablanca gelegene Flughafen ist der wichtigste Flughafen Marokkos. Die Stadt ist mit dem Industriegebiet Ain Sebaa, wo die Automobil- und Lebensmittelindustrie des Landes konzentriert ist, auch das wirtschaftliche Zentrum Marokkos. In Köln sind hingegen bereits seit Adenauers Regentschaft die Fordwerke ein tragender Pfeiler der Wirtschaft. Köln ist unter anderem durch den Lebensmittelkonzern Rewe ebenfalls in diesem Industriebereich wichtiger Wirtschaftsfaktor. Vier Kilometer südwestlich des Hafens von Casablanca erstreckt sich entlang des Boulevard de la Corniche an der Küste im Vorort Ain Diab das luxuriöse Bade- und Vergnügungsviertel. Kölner genießen den Sommer nicht selten am Rheinufer ihrer Metropole.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *