Austrian Airlines: Passagiere sollen Gepäck online ankündigen


25 Jan 2012 [13:18h]     Bookmark and Share


Austrian Airlines: Passagiere sollen Gepäck online ankündigen

Austrian Airlines: Passagiere sollen Gepäck online ankündigen



Die österreichische Lufthansa-Tochter kann mit neuem Prozedere die Gewichtsauslastung ihrer Maschinen zukünftig besser planen und Preis-Diskussionen am Check-In vermeiden. Für Kunden kann das Check-In zuhause Zeit bei der Gepäckabgabe am Flughafen sparen.

Wien – Fluggäste, die bei Austrian Airlines in der Economyklasse einen zweiten Koffer mit bis zu 23 Kilogramm mit auf Reisen nehmen möchten, müssen seit letztem Jahr – wie bei den anderen Lufthansa-Konzernfluggesellschaften auch – dafür extra bezahlen. Passagiere, die seit den frühen Zeiten des Luftverkehrs gewohnt waren ein zweites Gepäckstück ohne Zusatzkosten aufgeben zu können werden seit den Änderungen im vergangenen Jahr verärgert sein, wenn ihnen am Check-In-Schalter plötzlich erneut ins Portemonaie gegriffen wird. Die Folge sind Diskussionen, Unzufriedenheit und vielleicht auch Streit mit dem Schalterpersonal. Der Airline entstehen dadurch zusätzliche Kosten, da Abfertigungsprozesse aufgehalten, Personal in Diskussionen verwickelt und Boardingzeiten verzögert werden können.

:::Kleinanzeigen::kostenlos::für::Reiselustige::::::Hotelangebote::::Schlauchboote:::
:::Partytipps:::::Ferienwohnungen:::Surfkurse::::Sonnenbrillen::::Reiseliteratur:::::
::Radverleih::::VisumDienste:::::Reisepartnersuche::::Ferienmietwagen:::Tapasbars:
::::kostenlos::aufgeben::und::suchen:::::Partytermine:::::Alles::für::die::Reise::::::::
Flughafenparken::::Gastrotipps:::Skiausrüstung::::Ausflugstipps::::Koffer&Taschen
:::::Badetücher::::::Reisegutscheine::::Reisebüros::::Handgepäck:::Sonnencreme:::
:Reiseversicherung:::::
Touren::&::Kulturangebote::::::Tennisunterricht::::::Strandflirt:
:::Badeschlappen::::Hostels:::Touren::::Bootsverleih::::Shoppingtipps::::Souvenirs::

Kunden der Airline können zukünftig nun ihren zweiten Koffer bereits von zuhause aus beim Online-Check-in im Internet mitbuchen. Die anfallenden 50 Euro für den Zusatzkoffer müssen dann online per Kreditkarte sofort beglichen werden. Verpasst man jedoch den Flug ist das Geld jedoch auch wohl weg. Die Fluggäste ersparen sich mit dem neuen Prozedere auch Zeit bei der Gepäckabgabe am Flughafen. Pro Passagier kann ein zusätzliches Gepäckstück oneway gekauft werden. Diese Änderung ist auf allen Europastrecken von Austrian Airlines – außer auf Abflügen von Basel, Genf, Zürich, Pristina, Tirana, Podgorica, Sarajewo, Larnaca, Skopje und Kopenhagen – verfügbar.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *