Die 5.000 besten Restaurants Deutschlands


16 Jan 2012 [18:22h]     Bookmark and Share


Die 5.000 besten Restaurants Deutschlands

Die 5.000 besten Restaurants Deutschlands



Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2012

Gerolstein – Wer sich leidenschaftlich mit der Spitzengastronomie in Deutschland beschäftigt weiß, dass man nicht nur in einigen wenigen
Gourmet-Tempeln ausgezeichnet essen kann. Unser ehemals in gastronomischer Hinsicht belächeltes Land beheimatet eine große
Vielfalt erstklassiger Restaurants. Die „Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste“ will diesem Umstand Rechnung tragen und bietet erstmals ein komplettes Ranking der fast 5.000 Restaurants in Deutschland, die von einem oder mehreren der acht großen bundesweiten Restaurantführer des Jahrgangs 2012 empfohlen werden – und ist somit die größte Zusammenstellung der Top-Gastronomie in Deutschland. Mit ihrem neuen, ganzheitlichen Bewertungsansatz, der auch Wohlfühlfaktoren berücksichtigt, ermöglicht die Restaurant-Bestenliste zudem einen noch objektiveren und aussagekräftigeren Überblick über die Restaurant-Landschaft im Top-Segment.

Die Restaurant-Bestenliste des Wasserabfüllers ist die erste ihrer Art, die alle Faktoren einbezieht, die ein Restaurant ausmachen: Bewertet wird nicht nur die Küche, sondern auch die von den Restaurant-Führern zwar erfassten aber nicht bewerteten Faktoren wie Service, Komfort, Ausstattung und Ambiente. Ein Ansatz, der vom Magazin Sternklasse entwickelt und umgesetzt wurde und perfekt zu Gerolsteiner passt – engagiert sich das Mineralwasser nach eigener Sicht seit vielen Jahren für Qualität, Service und eine Kultur des Genießens.

Neu an der Restaurant-Bestenliste ist außerdem, dass der unterschiedliche Stellenwert der verschiedenen Auszeichnungen der Restaurantführer mit in die Bewertung für das Gesamt-Ranking eingeht. Grundlage für den Stellenwert und damit den Faktor, mit dem die verschiedenen Führer in die Gesamtbewertung eingehen, ist eine von Sternklasse jährlich durchgeführte Befragung von Repräsentanten der ausgezeichneten Restaurants. Die erste Resonanz aus der Branche ist positiv:

„Wo man nach Zertifizierung oder errechnetem Durchschnitt am besten isst, dort muss man sich nicht unbedingt auch atmosphärisch
wohlfühlen. Unter diesem Aspekt gleichwohl versuchsweise Annäherungswerte zu bieten, sofern die Führer Parameter dafür liefern, ist eine durchaus sinn- und auch verdienstvolle Erweiterung der Bewertungskriterien in der Gerolsteiner Liste“.

Hermann Bareiss, Inhaber und Geschäftsführer Hotel Bareiss, Restaurant Bareiss (3 Michelin-Sterne), Baiersbronn-Mitteltal: „Bravo für den Aufwand, die Genauigkeit und das Ergebnis! Mit den 4.835 Restaurants werden endlich auch einmal die jungen, aufstrebenden oder gutbürgerlichen Restaurants gelistet. Eine wichtige Anerkennung für die Restaurants, die sonst kaum eine Erwähnung finden, obwohl ihre Leistung weit besser als der Durchschnitt ist.“

Christoph Rüffer, 2-Sternekoch, Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg: „Ein Überblick über die gesamte Top-Gastronomie in Deutschland.“

Von den über 170.000 Gastronomiebetrieben in Deutschland – darunter über 80.000 klassische Restaurants – haben knapp 3 Prozent die Aufmerksamkeit eines oder mehrerer nationaler Restaurantführer errungen. Die neue Restaurant-Bestenliste ermöglicht einen Gesamtüberblick über diese 4.835 ausgezeichneten Häuser, ihre Vielfalt und regionale Verteilung.

Zu finden sind die komplette Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2012 und die Bewertungsgrundlage auch online.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*