Feiertagssünden im türkischen Hotel: Die Schokoladenmanufaktur der The Marmara Hotels begeistert mit süßen Feiertagskreationen im neugestalteten Chocolate Shop


13 Dez 2011 [09:23h]     Bookmark and Share


Feiertagssünden im türkischen Hotel: Die Schokoladenmanufaktur der The Marmara Hotels begeistert mit süßen Feiertagskreationen im neugestalteten Chocolate Shop

Feiertagssünden im türkischen Hotel: Die Schokoladenmanufaktur der The Marmara Hotels begeistert mit süßen Feiertagskreationen im neugestalteten Chocolate Shop



Im neuen Design präsentiert der Chocolate Shop im The Marmara Taksim festliche Kreationen und exklusive Weihnachts- und Silvesterkörbe. Im Dezember läuft die hauseigene Schokoladenmanufaktur auf Hochtouren.

Istanbul / Berlin. Speziell für die Feiertage werden Ginger Cookies, Schokoladenglocken, Gewürzkuchen und spezielle Silvesterpralinen hergestellt. Auch Feiertagseditionen von Turkish Delight in den Geschmackssorten Granatapfel, Karotte und Ginger finden sich im Angebot. Die Geschenkkörbe zu Weihnachten und Silvester kombinieren diese Produkte zu einer exklusiven Mischung, begleitet von Macaroons und den hauseigenen Vinkara Weinen.

Im Rahmen der Renovierung des The Marmara Taksim durch den chinesischen Stararchitekten Dan Kwan, wurde auch der The Marmara Chocolate Shop neugestaltet. Edle Brauntöne und elegante Formen lassen perfekt zu den zum Kauf angebotenen Süßwaren. Der Shop und die dahinterliegende Schokoladenmanufaktur sind das Reich von Halil Kaya. Der Patisserie Chef ist seit vielen Jahren für die Herstellung der verschiedenen Leckereien verantwortlich: „Ich liebe die Weihnachtszeit, weil sie mir besonders viel Raum für Kreativität bietet!“. Das Ergebnis präsentiert sich in der Auslage des Shops: Schoko-Mousse Variationen mit Weihnachtsfrüchten reihen sich an Gewürzkuchen. Die angebotenen Süßwaren werden nach Belieben in der Lobby zu einer Tasse türkischen Kaffee verköstigt. Verpackt in hochwertigen Schachteln und liebevoll verzierten Metalldosen sind die Süßigkeiten außerdem das perfekte Mitbringsel.

Schon seit 25 Jahren stellen die The Marmara Hotels ihre eigene Schokolade her. Jährlich entstehen neue Schokoladenkollektionen, die individuell auf neue Trends und die Wünsche der Gäste zugeschnitten sind. Täglich werden hier 32 verschiedene Sorten Schokolade und 13 Pralinenarten von Hand hergestellt. Von dunkler Schokolade bezogene Haselnüsse, Krokant mit Vollmichschokolade veredelt, zartschmelzende Trüffelpralinen und mit Kakao bestäubte Pistazien versüßen Gästen des Hotels den Tag. Landestypische Kräuter und Gewürze verfeinern die Produkte. Haselnüsse, Mandeln und Pistazien werden von Bauern aus der Region bezogen und stammen aus biologischem Anbau.

Das elegante The Marmara Taksim liegt unmittelbar am berühmten Taksim Square im Herzen von Istanbul. Hoch über dem Puls der Stadt erstreckt sich das 5-Sterne Hotel. Seit 1975 eng verbunden mit der Geschichte von Istanbul, gilt das Hotel heute als ein Wahrzeichen der Stadt. Die im The Marmara Taksim produzierten Kreationen sind in allen The Marmara Hotels allgegenwärtig – ob als Betthupferl, auf dem Dessertbuffet am Abend oder als süßes Extra zum Tee und Kaffee.

Foto: Welllcome PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *