Franchisemitglieder der alltours Reisecenter gründen Beirat und verabschieden Leitbild


06 Dez 2011 [08:02h]     Bookmark and Share


Franchisemitglieder der alltours Reisecenter gründen Beirat und verabschieden Leitbild

Franchisemitglieder der alltours Reisecenter gründen Beirat und verabschieden Leitbild



31. Partnermeeting in Antalya erlebt gleich zwei Premieren

Duisburg/Antalya – Die Rolle der Franchisepartner innerhalb der alltours Reisecenter GmbH (ARC) wird gestärkt. Die rund 100 Mitglieder der Reisebürokette gründeten im Rahmen des 31. Franchisepartnertages im türkischen Antalya einen Beirat. Die Beschlüsse dieses Gremiums haben künftig Empfehlungscharakter für die Geschäftsführung. Ebenfalls neu bei ARC: die Mitglieder verabschiedeten ein Leitbild, das sie bei der täglichen Arbeit befolgen wollen.

Unter dem Motto fit4success diskutierten die rund 100 Franchisenehmer der alltours Reisecenter fünf Tage lang in Antalya über Branchenthemen und darüber, wie die Erfolgsgeschichte des vergangenen Jahres fortgesetzt werden kann. Geschäftsführer Stefan Schrödel gab bekannt, dass ARC mit 9% Umsatzplus besser als der Markt gewachsen sei. „Wir haben nicht nur mehr umgesetzt, sondern auch das wirtschaftlich beste Ergebnis seit Gründung eingefahren“, sagte Schrödel den Teilnehmern.

Die erstmalige Wahl eines Beirats soll künftig dafür sorgen, dass Ideen und Anregungen aus dem Kreis der Franchisenehmer noch schneller auf Umsetz­barkeit überprüft werden. Der für zwei Jahre gewählte Beirat besteht aus sechs Mitgliedern: Annette Rabert (Coesfeld), Gabriele Hömig-Kasper (Oberhausen), Iris Heppner (Berlin), Monika Tholen (Twist), Wilfried Schürmann (Aachen) und Dietmar Fisser aus Lohne. Der Beirat kanalisiert und berät künftig die Anre­gungen und Kritik der Mitglieder. Empfiehlt das Gremium eine Annahme, so wird diese Empfehlung direkt in die Geschäftsleitung getragen, wo sie behandelt werden muss.

„Es freut uns, dass der hohe Grad der konstruktiven Kommunikation innerhalb unserer Gesellschaft nochmals verbessert wird. Der gemeinsame wirtschaftliche Erfolg wird nur kommunizierenden Unternehmen gelingen“, sagte Ender Karadag, Leiter Franchise bei ARC. Nach diesem Motto arbeitet seit Juli auch ein Gremium von rund zehn Personen aus allen Bereichen der Gesellschaft am ersten Leitbild von ARC. Die ersten Ergebnisse wurden jetzt den Franchis­enehmern in der Türkei präsentiert. Im Mittelpunkt standen dabei zehn grundsätzliche Leitgedanken, von denen einige vorgestellt wurden.

Diese Leitsätze werden in den nächsten Monaten von dem Projektteam weiterentwickelt, sodass jeder Mitarbeiter konkrete Ausformulierungen an die Hand bekommt. Das endgültige Leitbild soll im Mai 2012 vorgestellt werden. Im Hinblick auf den Dienstleistungsgedanken heißt es dabei: „Wir realisieren durch unsere Professionalität die Wünsche unserer Kunden und schaffen unvergessliche Momente.“

Stefan Schrödel machte während der Tagung deutlich, dass die zwei Instrumente Beirat und Leitbild im Ergebnis nur dann Sinn machen, wenn sie auch die zwei anderen Säulen für den Erfolg im Reisebürovertrieb unterstützt werden. „Kaufmännisches Know-how und Innovationen werden auch in Zukunft über Umsatz und Gewinn entscheiden“, so Schrödel.

Foto: Alltours/ Beirat und Führung der alltours Reisecenter: Franchiseleiter Ender Karadag, Anette Rabert, Dietmar Fisser, Wilfried Schürmann, Gabriele Hömig-Kasper, Monika Tholen und Geschäftsführer Stefan Schrödel (v.l.n.r).







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *