Königliche indische Küche über den Wolken


24 Nov 2011 [12:22h]     Bookmark and Share


Königliche indische Küche über den Wolken

Königliche indische Küche über den Wolken



Meisterköche der Leela Hotels sind Lufthansa „Star Chefs“

Bombay – Das dritte Jahr in Folge werden Fluggäste der Lufthansa First und Business Class auf den Routen von Indien nach Deutschland mit besonderen Gourmet-Erlebnissen verwöhnt: Bis Ende 2012 gehen die köstlichen Menüs aus der Royal-Indian Cuisine von Farman Ali und Surender Mohan auf Reise über den Ozean. Die beiden Meisterköche der indischen Luxushotelgruppe The Leela Palaces, Hotels & Resorts sorgen als Lufthansa „Star Chefs“ mit ihren anspruchsvollen Speisen für kulinarische Sternstunden an Board.

Farman Ali und Surender Mohan führen das kulinarische Zepter in den indischen Fine-Dining Restaurants „Jamavar“ der Leela Hotels. Der Begriff Jamavar stammt von den berühmten Jamavar-Schals, seit Jahrhunderten handgefertigt aus kostbarstem Kaschmir und so fein, dass ein drei Meter langer Schal durch einen Ehering gezogen werden könnte. Die Restaurants „Jamavar“ der Leela Hotels sind eine Hommage an die alten Künste Indiens. Mit ihrer authentischen Royal Indian Cuisine belegen sie stets im weltweiten Ranking der „World’s Top Dining Places“ die ersten Plätze.  

Überlieferte Rezepte aus den Küchen der Maharadschas sind die Leidenschaft der beiden Star-Chefs: Farman Ali vom Leela Palace Bangalore interpretiert die traditionellen Speisen mit zeitgemäßen Anklängen und würzt seine Kreationen mit Aromen aus allen Regionen Indiens – von Hyderabad über Kaschmir und Marwar bis hin zu den einstigen Fürstenstaaten Awadh und Gujarat. Surender Mohan, Masterchef des Leela Mumbai und Goldmedaillengewinner der Gourmet Expo China, ist einer der führenden Gastro-Botschafter des Landes. Sein Stil ist von seiner Begeisterung und Entdeckungslust an den unterschiedlichen Koch- und Zubereitungsarten der königlichen indischen Küche geprägt.  

 THE LEELA PALACES, HOTELS & RESORTS IN INDIEN:

Die in Mumbai ansässige Hotel Leela Venture Ltd. besitzt und führt The Leela Palaces, Hotels & Resorts. Zur luxuriösen Hotelgruppe gehören derzeit sieben preisgekrönte Hotels in Indiens wichtigsten Business-Metropolen Bangalore, Gurgaon, Mumbai und Neu Delhi, sowie in den zauberhaften Urlaubsdestinationen Goa, Kovalam und Udaipur. In nächster Zukunft zeichnet sich für die Hotelgruppe eine indienweite Präsenz ab: Neue Hotels werden in Chennai, Agra und Asthamudi (Kerala) eröffnen. The Leela Palaces, Hotels & Resorts bieten dem Gast eine Mischung aus stilvollem Interior sowie Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die die „Essence of India“ widerspiegeln. Die Gruppe hat Marketingallianzen mit Kempinski (Hoteliers seit 1897) und der in den USA ansässigen Preferred Hotel Group inne, außerdem ist sie Mitglied der Global Hotel Alliance mit Hauptsitz in Genf, Schweiz.

Foto: The Leela







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *