Reiseveranstalter deckt Nachfrage für 80% des Pauschalreisemarktes ab


22 Nov 2011 [12:05h]     Bookmark and Share




alltours will Wachstum mit dem Markteintritt ins Autoreisegeschäft beschleunigen

Duisburg/Berlin – Nach fünfmonatiger Umsetzungsphase legt der Reiseveranstalter alltours heute seinen ersten Katalog für Autoreisen vor. Das Geschäft in diesem Segment soll dazu beitragen, dass alltours im laufenden Geschäftsjahr nach einem Gästeplus von 8,2% im vergangenen Jahr nochmals um 5% bei den Gästen zulegt und damit auch schneller wächst als der Markt. Autoreisen erfreuen sich in Deutschland und den Quellmärkten Niederlande, Österreich und
Schweiz immer größerer Beliebtheit. „Wir sehen gute Perspektiven, weil wir in einem wachsenden Markt ein sehr preisaggressives und familienfreundliches Programm zusammengestellt haben. Bei uns finden Urlauber, die mit dem Auto unterwegs sind zahlreiche Angebote mit speziellen Sparvorteilen. Die reichen von All-inclusive-Hotels bis Kinderbetreuung oder Frühbucherrabatt“, sagte Geschäftsführer Dierk Berlinghoff.

Mit dem Markteintritt macht alltours einen wichtigen Schritt zum Vollsortimenter. alltours deckt jetzt 80% des Marktes bei den Pauschalurlaubsreisen ab. Die Deutschen unternahmen im vergangenen Jahr laut DRV (Deutscher ReiseVerband) rund 37 Mio. Reisen (mindestens 5 Tage) mit einem Reiseveranstalter. Mit seinem bisherigen, ausschließlich auf Flugreisen angelegten Programm war alltours nur in einem Teilbereich dieses Marktes aktiv. Bislang hatte alltours große und mit dem Auto erreichbare Urlaubsziele wie Deutschland, Österreich oder Italien nicht im Portfolio. Durch den Eintritt in das Segment Autoreisen ändert sich das. alltours vergrößert seine Marktabdeckung bei den Pauschalreisen auf jetzt rund 80%. Rechnet man die alltours Quellmärkte hinzu vergrößert sich der Markt für
den Duisburger Veranstalter noch weiter.   

„Durch den Einstieg in das Geschäftsfeld Autoreisen haben wir jetzt für 80% aller Urlauber ein passendes Angebot – egal wohin, egal womit. Ob Sie mit dem Auto, dem Flugzeug oder der Bahn anreisen wollen, spielt dabei keine Rolle. Wir werden unser Wachstum langfristig weiter beschleunigen. Außerdem kommen zahlreiche neue attraktive Reisedestinationen hinzu, die wir bislang nicht im Portfolio hatten. Wir sind damit auf dem Weg zum Vollsortimenter“, sagte Berlinghoff.

Das Segment Autoreisen erfreut sich vor allem in Deutschland immer größerer Beliebtheit bei Kunden. Die Zahl der Übernachtungen von deutschen Touristen im eigenen Land stieg zwischen 2004 und 2010 um rund 50 Mio. auf über 320 Mio. an. alltours sieht daher gute Wachstumsperspektiven und stellt sich durch die Angebotserweiterung noch breiter im Markt auf.

Der erste Autoreisekatalog seit Unternehmensgründung 1974 trägt den Namen „Reiselust Sommer 2012“. Darin werden mehrere Hundert Hotels und Ferienanlagen in den attraktivsten Autoreisezielen vor allem in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich angeboten.

Darüber hinaus sind ausgesuchte Destinationen in weiteren europäischen Ländern im Programm. Die Palette der Hotels reicht dabei von der klassischen Familienpension über Wellness-Hotels bis zum Luxus-Premium-Hotel. alltours hat bei der Auswahl vor allem den Schwerpunkt darauf gelegt, dass Familien hier interessante Angebote mit dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Dierk Berlinghoff kündigte an, dass alltours im nächsten Jahr erstmals auch einen Autoreisenkatalog für den Winterurlaub vorlegen wird. „Damit sind dann auch Wintersportler gut bei uns aufgehoben. Der jetzige Sommerkatalog ist nur der erste Schritt, wir werden das Programm in Zukunft weiter ausbauen“, so Berlinghoff.

Im vergangenen Geschäftsjahr war alltours mit einem Gästeplus von 8,2% und einem Umsatzplus von 12,4% einer der am stärksten wachsenden Veranstalter in Deutschland. alltours geht mit seinen Veranstaltermarken alltours flugreisen, Bye.Bye und alltours-X nach dem erfreulichen Start des Wintergeschäfts optimistisch in das neue Geschäftsjahr. Der
Umsatz soll 7% und das Gästeaufkommen 5% wachsen.

Foto/ Grafik: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *