Vom Auswahltisch bis zum Hotel-Duell: Außergewöhnlich buchen mit der neuen hotel.de-iPad App


10 Nov 2011 [12:11h]     Bookmark and Share


Vom Auswahltisch bis zum Hotel-Duell: Außergewöhnlich buchen mit der neuen hotel.de-iPad App

Vom Auswahltisch bis zum Hotel-Duell: Außergewöhnlich buchen mit der neuen hotel.de-iPad App



Internetseite aufrufen, Zieldestination eingeben, Reisedatum auswählen – so lief die Hotelsuche bisher. Doch wie wäre es mit einer Hotelbuchung der etwas anderen Art? Der Hotelreservierungsservice Hotel.de startet nun seine iPad App.

Nürnberg  – Sei es der gemeinsame Hotelvergleich am Auswahltisch, ein virtueller Ausflug über die Weltkarte oder das Hotel-Duell – iPad-Nutzer können ihr passendes Wunschhotel jetzt auch auf außergewöhnlichem Wege buchen, ohne dabei auf gewohnte Funktionen verzichten zu müssen.

Ob gezielte Reservierung oder gemütliches Stöbern – die Einstiegsmöglichkeiten in die Hotelrecherche und die Hotelauswahl innerhalb der iPad App von hotel.de sind vielfältig. Besitzer des Tablets können z.B. mittels Detailsuche bestimmte Hotelarten auswählen, eine Preisspanne angeben oder mit Hilfe der Umkreissuche eine konkrete Zieladresse angeben. Bei der Hotelauswahl helfen die bewährten hotel.de-Features, wie z.B. die Kartenansicht oder die Gästebewertungen. Auch Reisende, die es eilig haben, kommen voll auf ihre Kosten: So ist die Hotelbuchung selbst in nur drei Schritten möglich.

 

Zahlreiche Zusatzfunktionen

Diejenigen hingegen, die sich Zeit nehmen und inspirieren lassen möchten, können die zusätzlichen Funktionen nutzen, mit denen die Hotelsuche zu einem kleinen Erlebnis wird. So ist mittels Navigation auf der Weltkarte unter anderem ein virtueller Ausflug zu den am häufigsten bei hotel.de gebuchten Destinationen möglich. Bei geselliger Atmosphäre können Hotels von mehreren Personen am Auswahltisch wie Fotos betrachtet und verglichen werden. Wer sich danach immer noch nicht entscheiden kann, lässt die Hotels zum Duell antreten: vielleicht ist ja das „siegreiche Haus“ der ideale Aufenthaltsort für die nächste Reise. Sicherlich nicht nur für pragmatisch orientierte Reisende interessant: die Checklisten-Funktion zur Unterstützung vor und während einer Reise genauso wie die Link-Tipps, z.B. zum Auswärtigen Amt oder zur Wettervorhersage.

Ralf Ahamer, Vorstand für Marketing und Produktmanagement bei hotel.de, zur neuen Anwendung: „Die hotel.de-iPad App ermöglicht nicht nur eine Online-Hotelreservierung in wenigen Schritten, sie bringt zugleich zahlreiche innovative Service- und Unterhaltungselemente in den Prozess der Hotelsuche und -buchung mit ein. Damit reizt die App die Funktionen des Tablets aus, so dass die Hotelbuchung zu einem spannenden Ereignis wird.“

Zu den Apps von hotel.de

Im Januar 2010 lancierte hotel.de seine mobile Website m.hotel.de. Besitzer aller internetfähigen Handys können über das für die Nutzung von unterwegs speziell aufbereitete mobile Portal Hotels zum Bestpreis buchen. Zu Beginn dieses Jahres folgte die hotel.de-iPhone App mit integrierter LiveView-Funktion, die Windows Phone 7-Applikation ist seit Juni im Windows Marketplace zum Download verfügbar. Im August folgten die hotel.de-Android und hotel.de-BlackBerry App. Voraussetzung zur Nutzung der BlackBerry App ist BlackBerry OS 5.0.

Grafik: Hotel.de







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *