Mit 70 nach China – warum nicht !


08 Nov 2011 [15:18h]     Bookmark and Share


Mit 70 nach China – warum nicht !

Foto: Carstino Delmonte



Heutzutage fühlt sich niemand mehr alt – auch nicht zum Reisen. Einzigartige Kombination aus Fluss- und Städtereise von Viking Flusskreuzfahrten bietet besondere Services bei Fernreisen, nicht nur für über 70-jährige.

Köln, 07.11.2011 – Niemand fühlt sich mehr alt: Selbst 70-Jährige glauben, erst mit 77 Jahren diese Schwelle erreicht zu haben. Und das Umfeld gibt den Altersverweigerern recht: Mick Jagger ist 68, Götz George 73 und Udo Jürgens tatsächlich schon 77 Jahre alt. Durchschnittlich zehn Jahre jünger als ihr tatsächliches Alter werden heute die Senioren geschätzt. Die heutigen „Senioren“ sind anders, Sie fühlen sich nicht nur jung geblieben, sie sind es auch. Während früher Alter mit Zerbrechlichkeit und Krankheit in Verbindung gebracht wurde, sind es heute Begriffe wie Weisheit und Reife. Dies zeigt die im Auftrag der KarstadtQuelle Versicherungen durchgeführte repräsentative Studie „Die Freie Generation“.

Wer mit 70 noch Jeans trägt, ist heute normal und wer in diesem Alter reist und die Welt entdeckt genauso. Doch wenn es um ferne Länder mit anderen Zeit- und Klimazonen und fremden Sprachen geht, wächst trotz guter Gesundheit und Fitness die Unsicherheit bei Generationen über 60. Wie bewältige ich die Reise mit Flug, Transfer und Gepäck? Wie orientiere ich mich am fremden Ort, finde ich mich ohne Sprachkenntnisse zurecht? Wie ist die ärztliche Versorgung vor Ort? China mit 70 – ein unmögliches Abenteuer?

:::::::::::::::::::::Werbung::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Hostels, B & B, FeWo, Herbergen, Hotels & Gasthäuser mit dem persönlichen Touch

bequem online finden:                               Sleeperette.com

Schnelle Registrierung f. Unterkunftsanbieter – eigenes Angebot online präsentieren

mit Details z. Angebot, Bildern, Preistabelle – alle Buchungen sofort per Mail erhalten

Testangebot-Registrierung jetzt ab 10 Euro bei unbegrenzter Präsentations-Laufzeit


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Es gibt Reiseformen, die machen dieses Abenteuer möglich – wie eine Viking Flusskreuzfahrt in China. Das bevölkerungsreichste Land der Erde kann mit der luxuriösen Viking Emerald bequem entdeckt werden und auch an Land ist durch die Auswahl der besten Hotels für alle Annehmlichkeiten gesorgt.

 

 

 

Westlicher Hotelstandard und ein Check-In Service

Während der Kreuzfahrt wohnen die Gäste auf einem der luxuriösesten Schiffe in ganz China. Die Viking Emerald wurde erst 2011 in Dienst gestellt und eigens für Gäste gebaut, die auf erstklassige Hotellerie mit europäischem Management nicht verzichten wollen. Sie bietet ausnahmslos Deluxe-Kabinen und Suiten mit privatem Balkon. Mit einer Mindestgröße von 23qm lassen die großzügigen Deluxe-Kabinen das Kreuzfahrer Herz höher schlagen. Alle Kabinen sind mit Panorama-Fenstern und privaten Balkonen inklusive Sitzgelegenheiten ausgestattet. Drei Typen von Suiten (Junior-, Deluxe- und Präsidenten-Suite) stehen für den Gast mit gehobenen Ansprüchen zur Auswahl. Auch die vielfältige, internationale Küche bietet immer wieder exotische Ausflüge in die chinesische Küche. Dieser sehr komfortable Hotelstandard wird auch während der Städte-Aufenthalte beibehalten, denn die ausgewählten Hotels gehören zu den besten Häusern Chinas. Bei einem Wechsel ins Hotel oder einem Inlandsflug sorgt der Check-In Service für einen reibungslosen Übergang ohne Sprachbarrieren. Und wenn der Gast sein neues Zimmer oder die Kabine betritt, ist auch das Gepäck bereits angekommen.

 

Services und ärztliche Versorgung an Bord

Die Viking Emerald verfügt nicht nur über besonders großzügige, 23qm große Deluxe-Kabinen, sondern auch über einen Lift, Fitness-, Beauty- und Wellnessbereich – selbstverständlich im eleganten skandinavischen Viking-Ambiente. Und auch im Krankheitsfall braucht man sich nicht zu sorgen, denn es befindet sich stets ein Arzt an Bord.

 

Reiseverlauf und Sehenswürdigkeiten

In zwölf Tagen erkunden die Gäste China zu Wasser und zu Land: Neben einer 5-tägigen Jangtse-Kreuzfahrt stehen Shanghai, Xian und Peking auf dem Besichtigungsprogramm.

Vor Beginn der Kreuzfahrt lernen die Gäste Shanghai mit dem alten Teil der Stadt und dem klassisch-chinesischen Yu-Garten als Gegensatz zur hochmodernen Metropole kennen. Sie fahren an der bekannten „Bund“ Promenade entlang und besichtigen das Shanghai Museum mit exquisiten Sehenswürdigkeiten chinesischer Kultur. Nach Weiterflug nach Wuhan und seinen Sehenswürdigkeiten findet die Einschiffung am frühen Abend statt. Das Schiff fährt über Nacht in Richtung Yueyang. Hier haben die Gäste die einmalige Gelegenheit, Kinder aus einem Dorf und das ländliche Schulwesen kennen zu lernen. Die Schule wurde mit Unterstützung von Viking Flusskreuzfahrten renoviert. Als ersten Höhepunkt erleben die Gäste die sagenhafte Xiling-Schlucht, die längste und tiefste der Großen Drei Schluchten und die Führung durch das Außengelände des großen Drei-Schluchten-Damms. Nach der Exkursion zum Damm legt das Schiff ab und durchfährt die gigantische Schleusenanlage.

Am nächsten Tag wird beim Frühstück die Wu-Schlucht, auch Hexenschlucht genannt, durchquert. Später geht es per Ausflugsboot durch die „Kleinen Drei Schluchten“, die zu den schönsten Landschaften entlang des Jangtse gehören und für größere Schiffe unzugänglich sind. Zurück an Bord und fahren die Gäste in die Qutang-Schlucht. Die Qutang- oder auch Blasebalg-Schlucht ist die kürzeste und engste der drei Schluchten. Tag 7 bietet einen Ausflug zur Felsenpagode Shibaozhai auf. Die 12-geschossige rote „Edelsteinfestung“ schmiegt sich an einen fast senkrechten, 220 Meter hohen Felsen und bietet einen atemberaubenden Blick auf den zu ihren Füßen liegenden Fluss. Pandas und Pandazucht im Zoo stehen vor dem Weiterflug nach Xian auf dem Programm. Hier lernen die Gäste zum Tagesausklang eine typische „Tang-Dynastie-Dinnershow“ kennen. Nach dem Frühstück in Xian fahren die Gäste zu dem Ort, an dem die weltberühmte Terrakotta-Armee gefunden wurde. Sie können auf dem Grabungsgelände Hunderte tönerner Soldaten, Bogenschützen, Pferde und Streitwagen bewundern, die mit Kaiser Qin Shi Huang vor mehr als 2200 Jahren beigesetzt wurden. Nach Landung in Peking gibt es dort Zeit zur freien Verfügung und ein lokales Abendessen.

Köln – Am Vormittag fahren die Gäste in die Badaling-Berge, um einen der am besten erhaltenen Abschnitte der berühmten Chinesischen Mauer zu besichtigen. Sie erleben sie die faszinierende Geschichte dieses Meisterwerks der Ingenieurskunst. Nach dem Mittagessen wird der Ausflug zu den Grabanlagen der Ming Kaiser fortgesetzt, wobei eine Wanderung auf dem Heiligen Weg zu den Mausoleen entlang einer Skulpturen-Allee weitere Bewegung verschafft. Ein fakultatives Abschiedsessen wird in Form eines traditionellen Peking-Enten-Dinner in einem lokalen Restaurant angeboten. Im Anschluss folgt eine Vorstellung der bekannten Peking Oper (vor Ort buchbar). Am letzten Tag stehen die berühmtesten Sehenswürdigkeit Pekings, u.a. die „Verbotene Stadt“ – der größte Palastkomplex der Welt -, der Platz des Himmlischen Friedens (Tiananmen -Platz) und eine Bootsfahrt mit Drachenbooten auf dem Programm.

Bei allen Besichtigungen und Ausflügen führen kundige, deutschsprachige Reiseleiter in die Kultur des Landes ein und lassen keine Frage unbeantwortet. Durch das federleichte Audio-System gewährt den Gästen Bewegungsfreiheit (z.B. zum Fotografieren) und die Erläuterungen des Reiseleiters werden in optimaler akustischer Qualität live auf den Kopfhörer übertragen.  

 

Früh buchen lohnt sich

Bei Buchung bis zum 31.12. erhält der Kunde einen 15%igen Frühbucherrabatt. Die 12-tägige Reise „Kaiserschätze Chinas“ gibt es pro Person bereits ab € 1.827,-. Neben der Übernachtung in der Außen-Doppelkabine inklusive Vollpension und dem  Ausflugspaket mit deutscher Reiseleitung sind auch alle innerchinesischen Flüge, Transfers, Gepäck- und Check-In Services bereits im Reisepreis enthalten.

 

Stationen der Kreuzfahrt „Die Kaiserschätze Chinas“ mit der Viking Emerald

TAG     STADT                         PROGRAMM

  1. Shanghai                      Ankunft in Shanghai, Transfer zum Hotel
  2. Shanghai                      Vormittags Rundfahrt Alt-Shanghai und Bund; nachmittags Besuch des Shanghai-Museums; abends chinesische Akrobatik
  3. Shanghai/Wutan            Hotel-Check-out; vormittgas Besuch einer Seidenteppichwerkstatt; Flug nach Wuhan; Besuch des Hubei-Museums und Einschiffung
  4. Yueyang                       Vormittags Besuch der Viking Hope School
  5. Drei Schluchten            Mittags Panoramakreuzfahrt Xiling-Schlucht; nachmittags Besichtigung des Drei-Schluchten-Staudamms; abends: Schleusenpassage Drei-Schluchten-Staudamm
  6. Drei Schluchten              Morgens Panoramakreuzfahrt Wu-Schlucht; vormittags Erkundung der Kleinen Drei Schluchten per Ausflugsboot; nachmittags Panoramakreuzfahrt Qutang-Schlucht
  7. Shibaozhai                   Vormittags Besichtigung des Shibaozhai-Tempels
  8. Chongqing                   Ausschiffung; vormittags Stadtrundfahrt und Besuch des Zoos, Flug nach Xian und Hotel-Check-in; abends fakultativ: Besuch der Tang-                                    Dynastie-Dinnershow
  9. Xian/Peking                 Vormittags Besichtiugung der Terrakotta-Armee; Flug nach Peking und Hotel-Check-in
  10. Peking                         Vormittags Ausflug zur Chinesischen Mauer; nachmittags Besuch der Grabanlagen der Ming-Kaiser; abends fakultativ: Peking-Enten-Dinner und Besuch einer Peking-Oper-Vorführung
  11. Peking                         Vormittags Besichtigung des Tiananmen-Platzes und der „Verbotenen Stadt“; nachmittags Besuch des Sommerpalastes
  12. Peking                         Hotel-Check-out und Abreise

 

Foto: Carstino Delmonte

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *