Harzer Touristikstudenten neugierig auf das einzigartige AIDA Konzept


03 Nov 2011 [10:36h]     Bookmark and Share




Reges Interesse an Vortrag von Jörg Eichler, SVP Marketing & Sales

„Trendsetter im Wandel der Generationen“ – Unter diesem Titel lud die renommierte Touristik-Ausbildungsstätte Hochschule Harz zum jährlichen Themenforum nach Wernigerode. Mit dabei als  Gastreferent war Jörg Eichler, Senior Vice President Marketing und Sales bei AIDA Cruises. Die künftigen Tourismus-Führungskräfte wollten von ihm wissen, wie es AIDA schaffte, mit dem einzigartigen Clubschiff-Konzept deutscher Marktführer zu werden und wie aus normalen Gästen treue AIDA Fans werden. Ein Videoclip des Vortrags ist hier zu finden: www.aida.de/unternehmen

Das Themenforum der Hochschule Harz findet zum 6. Mal statt. Es wird organisiert von Mitgliedern der dortigen größten studentischen Initiative – der Harzer Interessengemeinschaft der TourismusstudentInnen (HIT e.V.).

AIDA Cruises ist Marktführer auf dem deutschen Kreuzfahrtenmarkt. Als Reederei und Veranstalter in einem betreibt und vermarktet das Unternehmen die Clubschiffe der AIDA Flotte, AIDAaura, AIDAbella, AIDAcara, AIDAdiva, AIDAvita, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol. Die Schiffe werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Über 10.000 Touristikpartner unterstützen das Unternehmen beim Vertrieb der Seereisen.
Am Firmensitz von AIDA Cruises in Rostock sind die Bereiche Operations, Finance & Controlling sowie Marketing & Sales angesiedelt. Entertainment, Edutainment und Events aus einem Guss gestaltet die AIDA Entertainment GmbH in Hamburg. Vom Standort in Wien vermarktet das Team von AIDA Cruises Österreich Reisen mit AIDA – Das Clubschiff.
In den kommenden Jahren wird die AIDA Flotte weiter wachsen. 2012, 2013, 2015 und 2016 erhält AIDA Cruises vier neue Schiffe. Im Jahr 2016 werden dann 12 Clubschiffe zur AIDA Flotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik, in Nord- und Südamerika und in Südostasien anbieten.

Rostock, 3. November 2011







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*