Dresden – Neuer Passagierrekord


20 Dez 2006 [12:21h]     Bookmark and Share




Airport Dresden überraschte ausgewanderte Dresdnerin
mit Ticket nach Mallorca

Der Flughafen Dresden hat heute einen neuen Passagierrekord aufgestellt. Zum ersten Mal wurde innerhalb eines Jahres die Marke von 1,8 Millionen Fluggästen überschritten.  Der Flughafen überraschte die “Rekordpassagierin” Daniela Thalheim mit einem Gutschein der Air Berlin für einen Flug von Dresden nach Palma de Mallorca, einem Blumengutschein sowie einer Frauenkirchenuhr.

Daniela Thalheim stammt aus Dresden und ist vor sieben Jahren mit Mann und Tochter auf die Mittelmeerinsel ausgewandet. Dort betreut sie Ferienanlagen. Mehrmals im Jahr fliegt die Sächsin von Palma de Mallorca nach Dresden, um Familienangehörige zu besuchen.

Der bisherige Höchstwert stammt aus dem Jahr 2005, als in Dresden 1.788.797 Passagiere starteten und landeten. Ein Aufkommen von mehr als 1,7 Millionen Fluggästen wurde außerdem in den Jahren 2000 (1.766.868 Passagiere), 1999
(1.755.804) und 1995 (1.701.342) erreicht. Die Millionengrenze knackte der

Flughafen Dresden erstmals 1992 (1.018.501). Zwei Jahre zuvor, im Jahr der Wiedervereinigung, wurden noch 203.541 Fluggäste gezählt. Damit hat sich die Zahl der Passagiere zwischen 1990 und 2006 verneunfacht.

[GADS_NEWS]Dr. Michael Hupe, Geschäftsführer der Flughafen Dresden GmbH, zum neuen Passagierrekord:
Ich freue mich, dass wir das Jahr 2006 mit einem Passagierplus von rund drei Prozent abschließen werden und erstmals in der 71-jährigen Geschichte des Flughafens die Marke von 1,8 Millionen Passagieren überschreiten. Nach dem 11. September 2001 war unsere Passagierzahl auf rund 1,5 Millionen gesunken. Von diesem Rückgang haben wir uns jetzt endgültig erholt. Der Passagierrekord ist ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Flughafen Dresden.

Während wir 2007 aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Start- und Landebahn mit einer Stagnation auf dem erreichten hohen Niveau rechnen müssen, werden wir in den Folgejahren mit unseren hervorragenden Inlandsverbindungen und neuen Auslandszielen den Sprung über die Zwei-Millionen-Marke anstreben. Die täglichen Direktflüge nach London mit British Airways ab März 2007 sind dafür ein erster wichtiger Schritt.”







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*