Leipzig/Halle Airport startet am 30. Oktober mit neuen Angeboten in die Wintersaison


24 Okt 2011 [16:26h]     Bookmark and Share


Leipzig/Halle Airport startet am 30. Oktober mit neuen Angeboten in die Wintersaison

Leipzig/Halle Airport startet am 30. Oktober mit neuen Angeboten in die Wintersaison



Mit Ryanair nonstop nach London und Rom. Lufthansa baut Angebot zum Drehkreuz Frankfurt aus. Neue Airlines: Ryanair, German Sky Airlines, Air Arabia Egypt. Air France: täglich zum Drehkreuz Paris Charles de Gaulle sowie zu neuen Fernzielen

 

Leipzig/ Halle – Der vom 30. Oktober 2011 bis 24. März 2012 gültige Winterflugplan umfasst zahlreiche Verbindungen zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas und Afrikas sowie Nonstopverbindungen zu internationalen Drehkreuzen und Städtezielen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien und Italien

Insgesamt bieten 13 Airlines bis zu 181 wöchentliche Verbindungen zu 47 Zielen in 13 Ländern an.

Dierk Näther, Geschäftsführer des Leipzig/Halle Airport: „Der Leipzig/Halle Airport bietet dank des vielfältigen Engagements aller hier vertretener Airlines und Reiseveranstalter das umfangreichste Angebot an Sonnen – und Städtereisezielen in Mitteldeutschland. Mit London und Rom ergänzen zudem zwei neue europäische Hauptstädte den Flugplan, für deren Aufnahmen wir Ryanair gewinnen konnten. Dadurch bietet sich Geschäfts- und Städtereisenden gleichermaßen die Möglichkeit, attraktive Metropolen nonstop und kostengünstig zu erreichen. Beide Destinationen besitzen damit das Potential, den Reiseverkehr aus und in die Region Mitteldeutschland weiter nachhaltig zu steigern“.

Neu: mit Ryanair nonstop nach London und Rom
Mit Beginn des Winterflugplans verbindet die irische Fluggesellschaft Ryanair Leipzig/Halle nonstop mit London und Rom. Die britische Hauptstadt wird fünfmal angesteuert, Zielflughafen ist London/Stansted. Der Flughafen Rom-Ciampino wird dreimal wöchentlich angeflogen. Mit der Aufnahme der Flüge besteht erstmals eine Nonstopverbindung zwischen Mitteldeutschland und der Metropole am Tiber.

ab Leipzig/Halle                                            an London

21:55 Uhr                                                       22:40 Uhr 

ab London                                                     an Leipzig/Halle

18:45 Uhr                                                       21:30 Uhr

ab Leipzig/Halle                                            an Rom

17:35 Uhr                                                       19:40 Uhr

ab Rom                                                          an Leipzig/Halle

15:05 Uhr                                                       17:10 Uhr

alles Ortszeiten

Sonnenziele ab Leipzig/Halle
In der Wintersaison 2011/2012 werden insgesamt 38 Sonnenziele angeflogen, davon 12 direkt. Allein Air Berlin bietet bis zu 17 wöchentliche Flüge an. Condor startet 9-mal pro Woche, gefolgt von Sky Airlines und Sun Express, die bis zu vier- bzw. dreimal wöchentlich starten. Spitzenreiter bei den Zielflughäfen ist Antalya und Mallorca, das bis zu 12-mal pro Woche angeflogen wird. Hurghada wird wöchentlich 8-mal nonstop sowie zweimal über das Drehkreuz Nürnberg angesteuert, Palma de Mallorca bis zu 5-mal.

Neue Airlines starten zu Sonnezielen
Mit German Sky Airlines und Air Arabia Egypt nehmen zwei neue Airlines Verbindungen zu Sonnenzielen auf. So steuert German Sky Airlines ab Leipzig/Halle jeweils einmal wöchentlich Teneriffa, Las Palmas und Hurghada sowie ab Februar nächsten Jahres Malaga an. Air Arabia Egypt fliegt jeweils sonnabends vom Leipzig/Halle Airport aus nach Hurghada.

Städteverbindungen ab Leipzig/Halle
Der Winterflugplan 2011/2012 weist 148 wöchentliche Flüge zu insgesamt neun Zielen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien und Italien aus, die von fünf Fluggesellschaften nonstop angeflogen werden.

Städteverbindungen national

Lufthansa erweitert Angebot nach Frankfurt
Lufthansa baut mit Beginn der Wintersaison ihr Angebot zum Drehkreuz Frankfurt von 33 auf 35 wöchentliche Flüge aus. Dank der Angebotserweiterung und dem Einsatz größerer Flugzeuge, die mit der neuen Europakabine ausgestattet sind, erhöht sich auch das Sitzplatzangebot ab Leipzig/Halle.
Die beiden deutschen Drehkreuze München und Düsseldorf werden weiterhin 33- bzw. 23- mal pro Woche angeflogen. Über diese drei internationalen Drehkreuze bietet Lufthansa zahlreiche Verbindungen zu ca. 200 Zielen rund um den Globus. Mit 91 wöchentlichen Abflügen ist Lufthansa die Nummer eins am Leipzig/Halle Airport.

Via Frankfurt mit Condor zu Fernzielen weltweit
Mit der Angebotserweiterung zum Drehkreuz Frankfurt erhöht sich die Anzahl der Zubringerflüge für das Streckennetz der Condor, das Fernreiseziele weltweit umfasst.

Mit Germanwings nach Köln/Bonn und Stuttgart sowie zu 23 Zielen europaweit reisen
Germanwings verbindet jeweils zwölfmal wöchentlich Leipzig/Halle mit Köln/Bonn und mit Stuttgart.
Im Rahmen ihres Umsteigeprogramms bietet Germanwings über Köln/Bonn und Stuttgart jetzt Weiterflugmöglichkeiten zu 23 Zielen an. Gebucht werden können unter anderem Umsteigeverbindungen nach Moskau, Bukarest, Nizza, Rom, Ankara, Istanbul, Dublin, Manchester, Edinburgh, Thessaloniki und Split.
Für alle Flüge besteht die Möglichkeit, das Gepäck ab Leipzig/Halle direkt bis zum Zielflughafen aufzugeben.

In der  Wintersaison fliegt Air Berlin zudem viermal wöchentlich Nürnberg an.

Städteverbindungen international

Neben London und Rom finden sich im aktuellen Winterfugplan weitere europäische Ziele, die ab Leipzig/Halle nonstop bedient werden.

Mit Air France täglich nonstop nach Paris und zu weiteren neuen Fernzielen
Air France bedient 13-mal pro Woche die Nonstopverbindung Leipzig/Halle – Paris Charles de Gaulle, über die rund 190 Ziele weltweit erreicht werden können. Neu im Angebot sind in dieser Wintersaison die Destinationen Cancun, Orlando, Kapstadt und Fort-de-France, die ab Leipzig/Halle über das Drehkreuz Paris Charles de Gaulle angeboten werden. Des Weiteren sind von Leipzig/Halle aus Verbindungen buchbar, die ab Paris mit dem Airbus A 380 bedient werden. Hierzu zählen New York, Montreal und Johannesburg.

Täglich mit Austrian Airlines nach Wien
Austrian Airlines verbindet 12-mal wöchentlich Leipzig/Halle mit Wien.
Mit Austrian Airlines sind über das Drehkreuz Wien zudem rund 130 weitere Destinationen weltweit zu erreichen. Die Umsteigezeit am Drehkreuz Wien beträgt nur 25 Minuten. Dadurch sind ab Leipzig/Halle insbesondere Ziele in Asien und Osteuropa bequem und zeitsparend erreichbar. 

Streckennetz im Frachtverkehr: Leipzig/Halle Drehkreuz für Güter aus aller Welt
Im Frachtverkehr werden von Leipzig/Halle aus 57 Flughäfen in 34 Ländern auf vier Kontinenten angeflogen. Darunter Ziele wie New York, Cincinnati, Hongkong, Delhi, Singapur, Seoul und Lagos. Hinzu kommen die Aktivitäten der ab Leipzig/Halle eingesetzten AN-124 -Frachtmaschinen von Volga-Dnepr und Antonov Design Bureau sowie Frachtcharterflüge.

Parktarife vor dem Abflug berechnen
Auf der Website des Flughafens findet sich ein Parktarif-Kalkulator, mit dessen Hilfe die anfallenden Parktarife im Voraus ermittelt werden können. Insgesamt stehen am Leipzig/Halle Airport mehr als 5.000 Parkplätze im Parkhaus sowie auf Freiflächen zur Verfügung.

Reisen und Flüge bequem am Airport oder auf Flughafen-Homepage buchen
Bei den rund 30 Reiseanbietern am Flughafen finden Urlaubssuchende ein breitgefächertes Angebot an Urlaubsreisen, Flügen und dazugehörigen Serviceangeboten. Diese sind auch sonn- und feiertags geöffnet. Bei Buchung einer Reise bzw. eines Fluges ab Leipzig/Halle erhält man eine 5,- Euro-Parkwertkarte für das Parken am Buchungstag am Flughafen.

Das Online-Reisecenter auf der Homepage des Flughafens bietet Internetnutzern die Möglichkeit, ihr ganz persönliches Reisepaket von zu Hause aus zusammenzustellen. Die Nutzer finden hierfür ein vielfältiges, ständig aktualisiertes Angebot an Flügen und Flugreisen weltweit. Des Weiteren sind Hotels sowie weitere Serviceangebote abrufbar, die über das Online-Reisecenter individuell mit Flügen kombinierbar sind.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*