Essen als gemeinschaftliches Erlebnis im DOX Restaurant „Family-Style“ am Chef’s Table


24 Okt 2011 [10:08h]     Bookmark and Share


Essen als gemeinschaftliches Erlebnis im DOX Restaurant  „Family-Style“ am Chef’s Table

Essen als gemeinschaftliches Erlebnis im DOX Restaurant „Family-Style“ am Chef’s Table



Der Chef’s Table im Hyatt Regency Düsseldorf ist ein interaktives Erlebnis für kulinarische Genießer und verspricht eine ungezwungene und
zugleich besondere Atmosphäre.

Düsseldorf  –  Die sechs Meter große Tafel aus Marmor befindet sich direkt vor der offenen Showküche des DOX Restaurants und bietet gleich zwei spannende Aussichten. Zum Einen auf das Restaurant und den MedienHafen, zum Anderen auf die flinken Hände der Künstler der Küche um Chef de Cuisine Felix Petrucco. Die Entstehung der Gerichte kann von der Tafel aus mit verfolgt werden. Bis zu 20 Gäste finden ihren Platz an der Tafel und erleben ihre gemeinschaftliche, kulinarische Reise durch die DOX Speisekarte.
 
Das Chef´s Table-Menü wird „Family-Style“ serviert, ist vom Küchenchef persönlich ausgewählt und stets ein Querschnitt aus der aktuellen Speisekarte. Jeder Gast kann somit eine Vielzahl der im DOX Restaurant angebotenen Gerichte probieren. Vorspeisen, Hauptgerichte sowie Nachspeisen werden mitten auf der Tafel in großen Schüsseln, auf Tellern und in Schalen platziert. Essen als „Miteinander“, als interaktive Kommunikationsplattform und als bewusstes Gemeinschaftserlebnis. Schüsseln werden weitergereicht, ausgetauscht, Speisen geteilt und jeder Gast nimmt sich, worauf er Appetit hat. Das Servier-Konzept „Family-Style“ hat seinen Namen nicht von ungefähr, denn Erinnerungen an große, kommunikative Familienessen werden wach.  
 
„Besonders geschätzt werden die Interaktion mit dem Chef de Cuisine, die Betreuung durch das eigene Chef’s Table-Serviceteam und die besondere Lage des Chef’s Tables“, so DOX Restaurantleiter Harun Kabir. Ein „Family-Style“ Menü am Chef’s Table gibt es bereits ab 69 Euro pro Person exklusive Getränke.  
 
Ob als Mittag- oder Abendessen, als Erlebnis-Essen zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder Jubiläen, ob mit der Familie, unter Freunden oder mit Geschäftspartnern – der Chef’s Table ist ein Gemeinschaftserlebnis in entspannter Atmosphäre. Als Alternative zu „Family-Style“ kann der Chef’s Table auch mit gesetztem Menü reserviert werden.
 
Das Mitte Dezember 2010 eröffnete Hyatt Regency Düsseldorf befindet sich in einem von zwei neu gebauten, 19-stöckigen Türmen an prominenter Stelle auf der Spitze einer Landzunge im MedienHafen der Rheinmetropole. Eine Fußgängerbrücke verbindet das Haus mit der gegenüberliegenden Hafenseite. Neben 303 Zimmern und Suiten in modernem Design zählen vier Restaurants und Bars, ein Ballsaal, umfangreiche Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten sowie der Rive Spa mit fünf Anwendungsräumen, Trocken- und Nass-Sauna, Whirlpool sowie Fitnessraum zu den Einrichtungen des Hotels.  
 
Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *