Auf Nachtmärkten das pulsierende Leben Taiwans entdecken


19 Okt 2011 [08:27h]     Bookmark and Share


Auf Nachtmärkten das pulsierende Leben Taiwans entdecken

Auf Nachtmärkten das pulsierende Leben Taiwans entdecken



Taiwan Tourismusbüro verschenkt Shopping-Gutscheine

Taipeh – Das Taiwan Tourismusbüro verschenkt Gutscheine zum Einkaufen auf den berühmten Nachtmärkten des Landes. Der Wert von 100 Taiwan-Dollar (2,40 Euro) ist mehr symbolischer Größe, aber großer Spaß ist trotzdem garantiert. Nachtmärkte sind ein Muss für jeden Besucher der Insel. Jede Stadt hat ihren eigenen, mit bunten Angeboten für Einheimische und Touristen. Hier kann man von etwa 19 Uhr bis in die frühen Morgenstunden nicht nur einkaufen, sondern auch essen und das pulsierende taiwanische Nachtleben entdecken.

Die Voucher können kostenlos beim Tourismusbüro in Frankfurt per eMail angefordert werden. Pro Person gibt es einen Gutschein (Namen der Reisenden und voraussichtliches Reisedatum müssen angegeben werden). Gültig sind sie bis zum 28. Februar 2012 auf neun verschiedenen Nachtmärkten in Taiwan, wie beispielsweise dem Shilin Night Market oder dem Huaxi Night Market in Taipeh, aber auch in Keelung auf dem Miakou Night Market. Besonders sehenswert ist der Shilin Nachtmarkt. Er ist einer der größten des Landes und bietet eine riesige Auswahl an fast allem. Hier findet man kulinarische Köstlichkeiten, Kleidung, Schuhe, Spielzeug, DVDs und was das Herz sonst noch begehrt. Die Stände, die die Gutscheine annehmen, sind mit einem Logo gekennzeichnet.

Die vielfältigste Kultur Asiens auf einer kleinen Insel – das bietet Taiwan Fernosturlaubern und Umsteigern auf dem Weg nach Australien und Süd-Ost-Asien. Taiwan liegt 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas im Westpazifik. Das hochmoderne Land bietet fernöstlichen Flair und Kultur, subtropische Natur und asiatische Religionen auf kleinstem Raum bei maximaler Reisesicherheit. Die spektakuläre Schönheit der Landschaft besticht mit ihren üppigen grünen Regenwäldern, alpinen Bergen, zerklüfteten Küsten, tiefliegenden friedlichen Ebenen und magischen Korallen- und Vulkaninseln. In den geschäftigen Städten treffen Jahrhunderte alte Traditionen und die Moderne des 21. Jahrhunderts aufeinander.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *