Meliá Düsseldorf als Biosphären-Hotel zertifiziert


14 Okt 2011 [15:02h]     Bookmark and Share


Meliá Düsseldorf als Biosphären-Hotel zertifiziert

Meliá Düsseldorf als Biosphären-Hotel zertifiziert



Erstes deutsches Hotel der spanischen Kette Meliá Hotels International erhält ITR/UNESCO-Siegel für Nachhaltigkeits-Konzept

Palma de Mallorca/Düsseldorf – Pünktlich zu seinem zweiten Geburtstag erhielt das Meliá Düsseldorf nach einem aufwändigen, sechsmonatigen Audit die begehrte Zertifi­zierung als Biosphären-Hotel und darf sich künftig mit dem Siegel „Biosphere Respon­sible Tou­rism“ schmü­cken. Vergeben wird dieses international an­erkannte Zertifikat von dem in Madrid ansässigen ITR (Instituto de Turismo Responsable). Dieses eng an die UNESCO gekop­pelte, un­abhängige Institut wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, nachhaltige Entwicklungsprogramme sowie Aktivitäten für die Tourismusindustrie zu entwickeln und umzusetzen. Die große Bedeutung der ITR-Zertifizierung bemisst sich an ihren hohen Anforderungen: Sie ist die einzige internationale Hotel-Zertifizierung, die sowohl soziale als auch kultu­relle Faktoren, Umwelteffizienz und die Beziehung des Hotels oder Unternehmens zu seinen Stakeholdern berücksichtigt.

Zur positiven Bewertung des 4-Sterne-Superior-Hauses in der Düsseldorfer Insel­straße führten die zu einem Großteil auf die Versorgung mit Fernwärme basierende positive Energiebilanz, eine strikte Mülltrennung oder die Verwendung von Produk­ten lokaler Lieferanten. Darüber hinaus betreibt das Premi­umhotel unter der Leitung von Ho­telmanager Markus Steiner eine ak­tive Aufklärung seiner Gäste – sei es durch die Bereitstellung von Infor­mationen zur umweltfreundlichen Stadt-Erkundung per hoteleigenem E-Bike oder zu den von der Küche verarbeiteten, ökologischen Nahrungsmitteln.

Überaus stark schlägt das Meliá-Herz für seine beiden tieri­schen Patenkinder im Düsseldorfer Zoo und für den direkt gegenüber vom Hotel liegenden Hofgarten, dessen Einfluss auf das Innendesign des Hauses den ITR-Prü­fern nicht entgangen ist. In dieser grünen Oase werden nicht nur romantische Hochzeitsempfänge durch die Wedding-Planerin des Hotels orchestriert, sie wirbt bei dem Brautpaar ebenso für das „Green Wedding“-Konzept des Meliá Düsseldorf, bei dem im Hinblick auf energiesparende, kurze Transportwege beispielsweise nur regionale Produkte auf den Tisch kommen oder die Blumendeko im Anschluss an karitative Einrichtungen gespendet werden kann.

Die Meliá Hotels International Kette (MHI) erhielt schon 2009 die ITR-Zertifizierung als erste Biosphären-Hotelgruppe weltweit. Bis Ende 2010 konnten bereits 29 von insgesamt rund 350 Hotels des weltweit agierenden, mallorquinischen Konzerns Umwelt-Zertifizierungen von ITR, Green Globe, EMAS etc. vorweisen. Das Meliá Düsseldorf ist das erste von 22 deutschen MHI-Hotels, das sich Biosphären-Hotel nennen darf.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *