China neu und exklusiv: Fly & Drive – Mit dem Mietwagen das Land entdecken


11 Okt 2011 [15:42h]     Bookmark and Share


China neu und exklusiv: Fly & Drive – Mit dem Mietwagen das Land entdecken

China neu und exklusiv: Fly & Drive – Mit dem Mietwagen das Land entdecken



China Tours überrascht in seinen Katalogen für 2012 mit einer völlig neuen Form des Reisens
durch China. In dem erstmalig erscheinenden Individualreisen-Katalog bietet der Spezialist aus
Hamburg die einzigartige Möglichkeit, China auf eigene Faust im Auto zu erkunden.

Hamburg – Ausgestattet mit einem Mietwagen und dem eigenen chinesischen Führerschein stehen dem Reisenden vier unterschiedliche Routen zur Verfügung. China Tours ist der einzige deutsche Reiseveranstalter, der das individuelle Reisen mit dem Mietwagen durch China ermöglicht. Für die einmalige Reisemöglichkeit, genügt ein einfacher europäischer Führerschein. Ein Reiseleiter von China Tours ist dann vor Ort bei der Umschreibung in einen chinesischen Führerschein behilflich.
 
Der China-Veranstalter aus Hamburg bietet vier verschiedene Routen durch unterschiedliche Provinzen an. Egal, ob der Gast von Peking nach Xi’an, von Shanghai nach Guangzhou, von Guilin nach Kunming oder von Changdu nach Kunming reisen möchte, die Gelegenheit das Land auf dieser neuen Form des Reisens komplett individuell zu entdecken, ist garantiert.  
 
Damit der Reisende nicht die Orientierung verliert, arbeitet China Tours mit seinem langjährigen Kooperationspartner Garmin zusammen, dem weltweit größten Hersteller von Navigationsgeräten, der die Gäste zuverlässig durch China leitet. Ein iPad und ein umfangreiches Roadbook übernehmen während der Fahrt die Aufgaben eines Reiseleiters. So werden die einzelnen Städte und Sehenswürdigkeiten auf der Route erklärt und Restaurantstipps für den Abend gegeben. Selbstverständlich steht den Fahrern aber auch eine deutschsprachige 24-Stunden Notfallnummer zur Verfügung, die jederzeit Auskunft erteilt.  
 
„Als führender und innovativer Spezialist für China-Reisen haben wir mit unseren Mietwagenrundreisen ein absolut neues Produkt entwickelt!“, so Christoph Albrecht, Geschäftsführer von China Tours. „Die Reiserouten wurden zusammen mit unserem professionellen Partner, dem Navigationsgerätehersteller Garmin, erstellt und getestet. Wir bieten Ihnen die Sicherheit einer von uns vorgeprüften Route und die optimale Ausstattung der Autos mit einem programmierten GPS-Gerät.“ Und Albrecht weiter: „Im letzten Jahr hatten wir eine Weiterempfehlungsrate unserer Kunden von über 99 Prozent. Wir sind uns sicher, auch mit
unserem neuen Produkt überzeugen zu können.“

Fly & Drive kann alleine, zu zweit oder mit mehreren Personen zu jedem beliebigen Termin gebucht werden. Außerdem ist zusätzlich die Buchung eines deutsch- oder englischsprachigen Fahrers möglich. 13-Reisetage kosten ab 1.299 Euro pro Person im Doppelzimmer.  
 
Fly & Drive ist die konsequente Weiterführung von China Tours, den Bereich Individualreisen nach China zu stärken und auszubauen. Für das Jahr 2012 steht dem interessierten Kunden gleich ein ganzer Katalog mit allen Informationen zu einer individuellen Reise nach China mit verschiedenen Reise-Bausteinen und Hotelvorschlägen zur Verfügung.

Darüber hinaus unterstreicht China Tours mit dem neuen Gruppenreisekatalog für 2012 seinen Anspruch, führender Spezialist für China-Reisen zu sein. Mit insgesamt 29 verschiedenen Reisen ist es eines der umfangreichsten Angebote auf dem deutschen Markt. Neu sind die Reisen „Chinas Megacities“, „China komplett“, „China for family“, „Südchinas Perlen“, „Vietnam und Yunnan“ und „Faszinierendes Taiwan“. Ausgewählte Reisen werden jetzt bereits ab zwei Personen garantiert durchgeführt.
 
Auch die Bestseller-Reisen wurden noch einmal überarbeitet und bieten zahlreiche Mehrwerte für den Kunden. So ist China Tours der einzige deutsche Reiseveranstalter, der die Große Mauer bei Sonnenuntergang besucht. Die Reisenden erfahren das faszinierende Bauwerk somit exklusiv, da andere Reisegruppen bereits wieder zurück in Peking sind. Auch in Südchina erleben die Reisenden einen tiefen Einblick in das Leben der Einheimischen. In den Longsheng-Reisterrassen, eine der größten Reisterrassenanalagen der Welt, übernachten die Gäste in einem typischen Haus der Yao-Minderheit und können so frühmorgens den atemberaubenden Sonnenaufgang in den Reisterrassen genießen.  

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *