Wellness oder Flucht vor der wütenden Ehefrau – (nicht) ganz alltägliche Gründe, Hotels zu buchen


28 Sep 2011 [12:45h]     Bookmark and Share


Wellness oder Flucht vor der wütenden Ehefrau – (nicht) ganz alltägliche Gründe, Hotels zu buchen

Wellness oder Flucht vor der wütenden Ehefrau – (nicht) ganz alltägliche Gründe, Hotels zu buchen



Geschäftsreise oder Urlaub – das sind die üblichen Motive, um ein Hotel zu buchen, aber bei weitem nicht die einzigen. Ein Online-Hotelreservierungsservice fragt nun welche Gründe für einen Hotelaufenthalt sprechen

Nürnberg – So geben einige Anlässe einen kleinen Einblick in das Privatleben. Beispielsweise freuen sich die einen, endlich einmal ungestört unter der Dusche singen zu dürfen oder in einem aufgeräumten Zimmer zu schlafen. Andere wiederum fliehen vor der eigenen Ehefrau oder dem Chaos, das die Kinder bei einer Grillparty hinterlassen haben. Auch der schnarchende Ehepartner ist ein Grund, um ein Hotelzimmer zu buchen.

Zum Glück scheint dies aber eher seltener vorzukommen. Die Flucht vor dem Alltagstrott und mal wieder Zweisamkeit mit dem Partner oder der Partnerin zu erleben, wurden dagegen häufiger genannt. Viele mögen sich aber auch einfach nur mal verwöhnen lassen und bei einem Wellness-Aufenthalt entspannen.

Eher außergewöhnliche Anlässe für einen Hotelaufenthalt sind dagegen die Überschwemmung in der eigenen Wohnung oder die Flucht vor dem Marder, der sich auf dem Dachboden eingenistet hat. Auch der Besuch der Schwiegermutter treibt dem einen oder der anderen die Schweißperlen auf die Stirn.

Hier eine Auswahl bislang häufig genannter Gründe, ein Hotel zu buchen, alphabetisch sortiert:

    * Dem Alltag entfliehen
    * Eine Veranstaltung in einer fremden Stadt besuchen
    * Einen Städtetrip machen
    * Gemeinsame Zeit nur mit dem Partner bzw. der Partnerin verbringen
    * Körper und Seele mit einem Wellness-Aufenthalt mal etwas Gutes tun

Und hier die skurrilen, zum Teil mit einem Augenzwinkern zu betrachtenden Anlässe, ein Hotelzimmer zu buchen:

    * An heißen Sommertagen in den Genuss einer Klimaanlage gelangen
    * Dem Schnarchen des Ehepartners entkommen
    * Die Schwiegermutter kommt und braucht eine Unterkunft
    * Die Wohnung ist wegen eines Rohrbruchs im Badezimmer überschwemmt
    * Ein Marder hat sich auf dem Dachboden einquartiert
    * Endlich wieder einmal in einem aufgeräumten Zimmer schlafen
    * Nach einer Grillparty der Kinder zu Hause herrscht dort Chaos
    * Ungestört unter der Dusche laut singen
    * Vor der eigenen Ehefrau fliehen
    * Vor der eigenen Geburtstagsfeier fliehen

Im Rahmen der Umfrage wird wöchentlich ein Hotelgutschein per Zufall unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Gewinnspieles verlost. Diejenigen zehn Teilnehmer, deren Anlässe die meisten „Facebook Likes“ erhalten, nehmen an einer zusätzlichen Hotelgutschein-Verlosung teil. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 23. Oktober 2011 und wird vom Hotelportal Hotel.de veranstaltet.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *