The Leela Palaces, Hotels & Resorts: Neue Direktoren in Goa und Udaipur


28 Sep 2011 [07:25h]     Bookmark and Share


The Leela Palaces, Hotels & Resorts: Neue Direktoren in Goa und Udaipur

The Leela Palaces, Hotels & Resorts: Neue Direktoren in Goa und Udaipur



The Leela Palaces, Hotels & Resorts haben zwei hochkarätige Hotelexperten in Führungspositionen bestellt: Morton Johnston wurde zum General Manager des The Leela Goa und Graham A. Grant zum General Manager des The Leela Palace Udaipur ernannt.

Goa – Morton Johnston, zuvor General Manager des The Grand Formosa Regent in Taipei, Taiwan, kann auf eine 20-jährige erfolgreiche Hotelkarriere in führenden Häusern in Asien und Europa zurückblicken. Zu den ersten Stationen des gebürtigen Iren zählen The Mandarin Oriental Hyde Park in London sowie The Chedi Muscat in Oman, wo er zunächst als Rooms Division Manager und später als  Executive Assistant Manager sein Können unter Beweis stellte. Mit Johnstons Beförderung zum General Manager folgte der Wechsel in das Ananti nach Nordkorea, bevor der aufstrebende Hotelier im The Lanesborough in London wirkte. Johnston absolvierte ein Studium in Retail & Distribution Management an der University of Ulster in Belfast.

Mit seiner Ernennung zum General Manager zeichnet Johnston ab sofort für das Fünf-Sterne Beachresort The Leela Goa verantwortlich, das sich an einem der schönsten Sandstrände Goas direkt am Arabischen Meer erstreckt. Das Resort liegt in einer 31 Hektar großen Parkanlage, die auch einen eigenen Golfplatz umfasst. Tropische Palmenhaine und friedvolle Lagunen umgeben das in sich geschlossene Refugium.

Graham A. Grant ist der neue General Manager des The Leela Palace Udaipur. Das kleine Palasthotel liegt am Ufer des Picholasees im nordindischen Rajasthan mit Blick auf das Aravalli-Gebirge. Udaipur gilt als die romantischste Stadt Rajasthans und ist weltweit für ihre beeindruckenden Paläste, Gärten, Seen und Tempel berühmt.

Bevor Grant dem Ruf von Leela folgte, leitete er vier Jahre lang als Resort Manager das Hayman, ein Inselresort im australischen Great Barrier Reef. In seiner mehr als 20-jährigen internationalen Karriere konnte Grant umfangreiches Know How sowohl im operativen Management als auch in den Bereichen Entwicklung und Renovierung sammeln. So fungierte der erfahrene Hotelier in unterschiedlichen Managementpositionen in australischen Luxushotels wie etwa das Sheraton Mirage Port Douglas Resort, das Hyatt Regency Sanctuary Cove und Palazzo Versace in Gold Coast sowie im schottischen Sheraton Grand Hotel & Spa in Edinburgh. Graham A. Grant absolvierte ein Diplomstudium in Business Frontline Management und wurde mit dem „Supreme Excellence Award“ des Gold Coast Tourismus Bureau ausgezeichnet. 

Die Architektur des Leela Palace Udaipur vereint die Grandezza der königlichen Paläste des alten Indien mit Luxus-Einrichtungen der modernen Fünf-Sterne-Hotellerie. Alle 86 Gästezimmer und Suiten sowie das 900qm große Zelt-Spa sind fürstlich ausgestattet und bieten Ausblicke über den See oder die Altstadt mit den historischen Bauten der Maharanas. Gäste erreichen das Hotel vom privaten Anlegesteg am See mit einer idyllischen Bootsfahrt.

Die in Mumbai ansässige Hotel Leela Venture Ltd. besitzt und führt The Leela Palaces, Hotels & Resorts. Zur Hotelgruppe gehören derzeit sieben preisgekrönte Hotels in Indiens wichtigsten Business-Metropolen Bangalore, Gurgaon, Mumbai und Neu Delhi, sowie in den Urlaubsdestinationen Goa, Kovalam und Udaipur. In nächster Zukunft zeichnet sich für die Hotelgruppe eine indienweite Präsenz ab: Neue Hotels werden in Chennai, Agra, Jaipur und Asthamudi (Kerala) eröffnen. The Leela Palaces, Hotels & Resorts bieten dem Gast eine Mischung aus stilvollem Interior sowie Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die die „Essence of India“ widerspiegeln. Die Gruppe hat Marketingallianzen mit Kempinski (Hoteliers seit 1897) und Preferred Hotel Group inne, außerdem ist sie Mitglied der Global Hotel Alliance.

Foto: Van Ommen PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*