ITB BuchAwards 2012 der Messe Berlin


26 Sep 2011 [11:10h]     Bookmark and Share


ITB BuchAwards 2012 der Messe Berlin

ITB BuchAwards 2012 der Messe Berlin



Auftakt mit Kalender-Auszeichnung im Dezember 2011 – DestinationsAwards und erster Weltmusikpreis zum Partnerland Ägypten

Berlin  – Die ITB BuchAwards 2012 sind in Vorbereitung und starten wie im Vorjahr zur Einstimmung in die Reisesaison schon im Dezember 2011 mit einer Auszeichnung für die schönsten Reise-Kalender des kommenden Jahres – ausgewählt von der ITB Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch.  

Der Kalender-Award wird zusammen mit den weiteren Jury-Prämierungen für die besten klassischen Reiseführer, Reisebücher, Reisebildbände sowie für
publizistische Innovationen des Jahres 2011/12 im Rahmen der weltweit größten Reisemesse im März 2012 in Berlin verliehen.

Die DestinationsAwards 2012 sind dem Reiseland Ägypten, dem offiziellen Partnerland der ITB Berlin 2012, gewidmet. Zahlreiche Neuerscheinungen sind für den Herbst angekündigt und werden mit Spannung erwartet. Zur klanglichen Einstimmung in das große Reiseland am Nil vergibt die Messe Berlin 2012 hierzu erstmals einen „ITB Weltmusikpreis” in Zusammenarbeit mit dem Juror Hannes Kraus, Hauptabteilungsleiter Musik und Film bei Dussmann das KulturKaufhaus, Berlin.

Der Jury der ITB BuchAwards 2012 gehören neben der Vorsitzenden
Astrid Ehring (ITB Berlin) an:
Cornelia Camen (Redaktion BuchMarkt, Meerbusch)
Andreas Heimann (dpa Themendienst, Berlin)
Armin Herb (Redaktionsbüro Armin Herb, München)
Peter Hinze (Freier Journalist, München)
Martina Kraus (RavensBuch, Friedrichshafen)
Burghard Rauschelbach (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, GIZ, Eschborn)
Raphaela Sabel (Redaktion Börsenblatt, Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, Frankfurt a.M.)
 
Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2012 findet statt am:
Freitag, 9. März 2012, 16 Uhr, in der Ägypten-Halle 23a auf dem Berliner Messegelände.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*