Friulano hebt ab: Mit Air Dolomiti auf Deutschland-Kurs


24 Sep 2011 [13:25h]     Bookmark and Share


Friulano hebt ab: Mit Air Dolomiti auf Deutschland-Kurs

Friulano hebt ab: Mit Air Dolomiti auf Deutschland-Kurs



Im Oktober können Passagiere am internationalen Flughafen München ihren Gaumen mit friulanischem Wein und weiteren typischen Agrarprodukten aus Friaul-Julisch Venetien verwöhnen. Als Gast in der „Spazio Italia“-Lounge von Air Dolomiti zeigt der Weißwein seinen gesamten Facettenreichtum. Sogar über den Wolken erfahren Fluggäste Wissenswertes zum Friulano.

Frankfurt / Triest – Die ERSA, die Regionalagentur für ländliche Entwicklung in Friaul-Julisch Venetien, stellt Fluggästen am internationalen Flughafen München die Weinwelt des Friulano und weiterer typischer Rebsorten vor. In Zusammenarbeit mit der Lufthansa-Tochter Air Dolomiti präsentiert die Agentur vom 3. bis
17. Oktober 2011 die Weine aus der norditalienischen Region in der „Spazio Italia“-Lounge.

Dieses 120 Quadratmeter große Serviceareal von Air Dolomiti im Abflugbereich des Terminals 2 bietet Passagieren bereits vor dem Flug oder während des Umsteigens italienische Gastlichkeit mit typischen Snacks und Getränken. Dort zeigt sich auch die Region Friaul-Julisch Venetien von ihrer leckersten Seite. Am 6. und 14. Oktober finden Reisende hier am Stand der ERSA ausführliches Informationsmaterial und natürlich die gefragten Weine, außerdem den berühmten San Daniele Schinken sowie den gereiften Kuhmilchkäse Montasio DOP. Interessierte sind herzlich eingeladen, den Friulano zusammen mit den traditionellen Lebensmitteln aus der Region zu kosten. Wer von dem köstlichen Wein nicht mehr lassen kann, steigt einfach in den nächsten Flieger nach Triest oder Venedig, denn von dort ist es nur ein Katzensprung ins wunderschöne friaulsche Hinterland. Vor Ort können sich Weinliebhaber von der besonderen Heimatverbundenheit der Weine überzeugen lassen.

Sogar hoch oben in der Luft, auf ausgewählten Air Dolomiti-Flügen, haben Passagiere vom 3. bis zum 10. Oktober die Möglichkeit, sich über den Friulano aus den verschiedenen Anbaugebieten zu informieren. Auf allen Air Dolomiti-Verbindungen zwischen Venedig beziehungsweise Triest und München erhalten die Fluggäste einladendes Informationsmaterial zur Vielfalt der Friauler Weine.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*