Hilton Dortmund nimmt’s sportlich: Mitarbeiter trainieren für den RWE-Marathon am 9. Oktober 2011 in Essen


21 Sep 2011 [08:55h]     Bookmark and Share


Hilton Dortmund nimmt’s sportlich: Mitarbeiter trainieren für den RWE-Marathon am 9. Oktober 2011 in Essen

Hilton Dortmund nimmt’s sportlich: Mitarbeiter trainieren für den RWE-Marathon am 9. Oktober 2011 in Essen



Rund um den Baldeneysee für einen guten Zweck

MAINZ/MÜNCHEN – Das Ruhrgebiet rennt – und Hilton läuft mit: Wenn am 9. Oktober 2011 rund 2.000 Teilnehmer beim 49. RWE-Marathon „Rund um den Baldeneysee“ starten, ist auch ein Team des Hilton Dortmund dabei und läuft für die „Hilton in the Community Foundation“, die weltweit Kinderprojekte unterstützt.

Laufen für einen guten Zweck: Unter diesem Motto geht das Hilton-Team an den Start und ruft zu einer Spendenaktion auf. „Zu viert werden wir die viermal 11,2 Kilometer-Staffel laufen. Jede Spende ist herzlich willkommen und Ansporn für uns noch schneller zu laufen. Für die Höhe der Spenden, die wir einnehmen wollen haben wir uns kein Minimum gesetzt, aber auch kein Maximum“, so Frank Rücker, General Manager des Dortmunder Hauses, für den es wichtig ist, soziale Verantwortung zu übernehmen. Damit zeigt das Team, dass es nicht nur an der Rezeption, im Restaurant oder beim Zimmerservice fit ist, sondern auch sportlich einiges draufhat. Spenden kann jeder der anfeuern möchte. Eigens für diesen Zweck hat das Hilton Dortmund eine „fundraising page“ eingerichtet. Die Marathonstrecke im Essener Süden gilt als eine der reizvollsten Europas – mit ihrem Wechsel zwischen Natur und Zeugnissen der Industriekultur lockt sie nicht nur Hobbyläufer und Breitensportler an. Sie ist auch sehr attraktiv für Spitzenläufer – und für Zuschauer eine Reise wert.

Hilton bleibt in Bewegung: Auch vor und nach dem Marathon führt das Hilton Dortmund seine sportlichen Aktionen weiter. Nicht nur Mitarbeiter, sondern auch Hotelgäste profitieren vom sportiven Direktor des Hauses, der regelmäßig mit Gästen und Einheimischen das größte Fußballstadion Deutschlands umrundet. Durch seine unmittelbare Nähe zum Stadion des BVB ist das Hotel die ideale Unterkunft für die Gastmannschaften des deutschen Fußballmeisters und natürlich auch für Fans – sei es bei spannenden Spielen oder für eine Erkundungstour durchs Stadion und durch den Westfalenpark. Bei sportlichen Highlights wie Champions-League-Spielen des BVB punktet das Hilton mit Public Viewing & Grill. Darüber hinaus unterstützt Hilton die Fitness seiner Gäste mit dem größten Hotelpool Dortmunds, dem Precor-Fitness-Center, spezieller Fitness-Speisekarte im Restaurant und der beliebten Fitness-Kaffeepause für Tagungsgäste mit entspannenden Nackenmassagen. Mehr Informationen zum Hilton Dortmund und seinen Aktivitäten.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*