Vom Tablet auf den Küchentisch Neue InterContinental Kochbuch-App mit Gerichten von Weltrang


20 Sep 2011 [09:45h]     Bookmark and Share


Vom Tablet auf den Küchentisch Neue InterContinental Kochbuch-App mit Gerichten von Weltrang

Vom Tablet auf den Küchentisch Neue InterContinental Kochbuch-App mit Gerichten von Weltrang



InterContinental startet heute eine Kochbuch-App für das iPad. Die erste kulinarische App einer globalen Hotelmarke ist ab sofort kostenlos im App Store erhältlich.

Denham / Berlin – Die iPad-App bietet Kochbegeisterten 32 Rezepte aus 24 InterContinental Hotels weltweit zum Herunterladen und Teilen. Schritt-für-Schritt-Kochanleitungen und begleitende Bilder ermöglichen es den Gästen, die Gerichte von Weltklasse einfach nachzukochen und zu Hause zu servieren.

Die Rezepte sind von Küchenchefs aus InterContinental Restaurants weltweit ausgewählt worden. Darunter sind Favoriten wie der Cheesecake aus dem InterContinental New York Times Square, der von dem Starkoch Todd English kreiert wurde. Auch die deutsche Küche ist vertreten. Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Ulrich Heimann aus dem InterContinental Berchtesgaden Resort gibt sein Lachsforellen-Rezept zum Besten.

“Nach der großartigen Resonanz auf unsere Concierge- und Hotelbuchungs-Apps können unsere Gäste mit der neuen App von nun an eine Kostprobe von InterContinental nach Hause mitnehmen, wenn sie unsere Hotels verlassen”, so Simon Scoot, Vice President Global Brand Management InterContinental.

Ab sofort steht die InterContinental Kochbuch-App im App Store zum Download zur Verfügung oder kann unter www.intercontinental.com/cookbookapp heruntergeladen werden. Alle drei Monate werden neue Rezepte hinzugefügt.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *