Mini Mall Rotterdam: Alter Bahnhof wird zum modernen Einkaufszentrum


08 Sep 2011 [16:47h]     Bookmark and Share


Mini Mall Rotterdam:  Alter Bahnhof wird zum modernen Einkaufszentrum

Mini Mall Rotterdam: Alter Bahnhof wird zum modernen Einkaufszentrum



Shoppingfreunde haben in Rotterdam seit Anfang September eine neue Anlaufstelle: die Mini Mall öffnete ihre Tore, was in diesem Fall wörtlich zu nehmen ist – das Einkaufszentrum versteckt sich hinter den ersten sieben Torbögen des ehemaligen Hofplein Bahnhofs in der Rotterdamer Innenstadt.

Rotterdam –  Das Gebäude wurde komplett renoviert, und nun kommen darin alle Besucher vom Jazzliebhaber bis hin zur trendbewussten Touristin auf ihre Kosten. Auf einen Cappuccino ins „Lokaal Espresso“, zum Schuh-Shopping ins „VICO“, oder für einen neuen Haarschnitt ins „Salt Season“ – die Mini Mall setzt auf Vielfalt. Wie fast alle Geschäfte des Einkaufszentrums bietet auch das „ComicQuest“ ungewöhnliche Produkte (u.a. Comic-Hefte aus den 60er, 70er und 80er Jahren). Und das Jazz-Café „BIRD“ wartet neben mediterraner Küche mit einem abwechslungsreiches Musik-Programm auf; jedes Wochenende spielen bekannte Jazz-Größen und noch unentdeckte Talente. Die Mini Mall soll künftig auch als Veranstaltungszentrum für Festivals dienen.

Foto: Niederlande Tourismus







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *