Herbstferien 2011: Last Minute an den Strand


07 Sep 2011 [16:08h]     Bookmark and Share


Herbstferien 2011: Last Minute an den Strand

Herbstferien 2011: Last Minute an den Strand



Deutschland bleibt Mallorca treu

Baden-Baden – Während sich der Sommer in Deutschland langsam aber sicher verabschiedet, ist es am Mittelmeer noch immer schön warm. Höchste Zeit, die Herbstferien zu planen und der Sonne hinterher zu fliegen!

Bei Europas Marktführer für Last Minute-Reisen bleibt Mallorca auch im Herbst 2011 das beliebteste Ziel für den spontanen Beachurlaub. Mit durchschnittlich 21 Grad hat das Mittelmeer immer noch Badetemperatur – ideal für das Strandleben mit der ganzen Familie. Sieben Übernachtungen mit All inclusive-Verpflegung im 4-Sterne-Hotel „Aparthotel Green Garden“ kosten mit Flug ab 559 Euro (Erwachsene), Kinder bis sechs Jahre zahlen ab 189 Euro.

Wie bereits in den Sommerferien rangiert die Türkei auch im Herbst auf Platz zwei der meistgebuchten L’TUR-Ziele. Aktivurlauber fliegen zum Beispiel zum Golfen an die türkische Riviera, Wellness-Fans für einen entspannten Spa-Urlaub. Sieben Übernachtungen mit All inclusive-Verpflegung im 5-Sterne-Hotel „Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa“ sind inklusive Flug ab 779 Euro zu haben.

Ebenfalls in die Herbstferien-Top 5 für Last Minute-Fans haben es Fuerteventura (Platz 3) und Gran Canaria (Platz 5) geschafft. Auf den Kanarischen Inseln lässt es sich nicht nur prima am Strand liegen, sondern auch wunderbar Wandern oder Radeln. Ab 699 Euro sind zum Beispiel sieben Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel „Neptuno“ auf Gran Canaria inklusive Flug buchbar.

Und auch Ägypten ist wieder da! In den Sommerferien noch auf Platz fünf der am meisten gebuchten Urlaubsorte, liegt Hurghada am Roten Meer nun schon wieder auf Rang vier.

Diese und weitere Angebote für die Herbstferien sind in 142 L’TUR-Shops und an 23 Flughäfen buchbar, sowie über die gebührenfreie Hotline 00 800/212121 00 und unter www.ltur.de


Über die L’TUR Tourismus AG:
Europas Marktführer für Last Minute-Reisen erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 mit 941.000 Kunden einen Umsatz in Höhe von 394 Millionen Euro. Die TUI Travel PLC ist mit 70 Prozent an L’TUR beteiligt, L’TUR-Gründer Karlheinz Kögel hält 30 Prozent. Die Last Minute-Reisen sind bis wenige Stunden vor Abreise buchbar und bis zu 50 Prozent günstiger als im Reisekatalog. Täglich gibt es rund zehn Millionen Angebote von über 10 000 Hotels und 130 Fluggesellschaften, darunter Lufthansa, TUIfly, Condor, Air Berlin und Germanwings. L’TUR ist offizieller Reise-Partner des Bonusprogramms DeutschlandCard. Die Reisen sind in 165 L’TUR-Shops, per Telefon (00 800/21 21 21 00) und unter www.ltur.de buchbar.

Foto: Ltur







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *