„Gerüchteküche“ im Seehotel Niedernberg: Kochteams suchen Zutaten rund um den Hotelsee


10 Aug 2011 [11:28h]     Bookmark and Share


„Gerüchteküche“ im Seehotel Niedernberg: Kochteams suchen Zutaten rund um den Hotelsee

„Gerüchteküche“ im Seehotel Niedernberg: Kochteams suchen Zutaten rund um den Hotelsee



Fantasie bei Zubereitung, Tischeindecken und Wissen um kulinarische „Gerüchte“ werden bewertet. Buchbar als Tagungsrahmenprogramm oder Event

Niedernberg – Beim jüngsten Outdoor-Programm im Seehotel Niedernberg sind Kreativität und Teamgeist gefragt: Unter dem Motto „Gerüchteküche“ treten zwei Koch-Teams gegeneinander an. Dabei sind die Komponenten für das zu erstellende Menü rund um den Hotelsee versteckt. Bei der anschließenden Zubereitung sowie dem Tischeindecken sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Eine Fach-Jury beurteilt dann das Ergebnis und prüft die Teilnehmer auf ihre Sachkenntnis rund um kulinarische „Gerüchte“: Sind Karotten wirklich gut für die Augen oder riecht frischer Knoblauch tatsächlich? Dem Sieger-Team winken Urkunde und Preise. „Unsere ‚Gerüchteküche‘ eignet sich bestens als unterhaltsames Tagungsrahmenprogramm, kann aber auch als eigenständiges Event gebucht werden“, so Petra Schmitt, Direktorin im Seehotel. 

Das Kochduell „Gerüchteküche“ im Seehotel Niedernberg ist ab zehn Personen buchbar und kostet 75 Euro pro Person. Gegen Aufpreis sind ein zusätzliches Menü, Buffet oder Spezialitäten vom Grill zubuchbar. Anfragen und Reservierungen werden telefonisch oder online entgegengenommen.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *