Weltweit erstes „Our Planet“ Center auf Saint Lucia eröffnet


01 Aug 2011 [15:39h]     Bookmark and Share


Weltweit erstes „Our Planet“ Center   auf Saint Lucia eröffnet

Weltweit erstes „Our Planet“ Center auf Saint Lucia eröffnet



So macht Bildung Spaß: Die neue Inselattraktion informiert mit hochmodernen Animationen und Techniken über Umwelt- und Klimaschutz

St. Lucia –  Vor wenigen Wochen eröffnete das weltweit erste „Our Planet“ Center auf Saint Lucia, das Besucher auf interaktive, unterhaltsame Art und Weise über unsere Umwelt und ihren Schutz und ihre Erhaltung informiert. Das Multi-Millionen-Dollar-Projekt wurde hauptsächlich von der GIZ – Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit finanziert und wird von internationalen und nationalen Unternehmen wie Marks & Spencers, der Hilton Hotel Group, SLASPA (Saint Lucia Air and Sea Ports Authority) sowie der Sandals Foundation unterstützt. „Our Planet“ ist ein mit hochmoderner, vor allem visueller Technik ausgestattetes Edutainment-Center. Alle Einnahmen kommen zu 100 Prozent lokalen Umweltprojekten auf der Insel zugute.

„Mit Our Planet möchten wir sowohl Inselgäste als auch -bewohner für unsere Umwelt sensibilisieren. Gerade Saint Lucia mit seiner unberührten Schönheit und einzigartigen Artenvielfalt ist unserer Meinung nach der ideale Platz, um auf die Notwendigkeit des Umweltschutzes aufmerksam zu machen“, sagt Sarah Adams, Executive Director des „Our Planet“ Centers.

Neue Besucherattraktion im Kreuzfahrterminal

Die neue Besucherattraktion befindet sich im Duty Free-Bereich des Kreuzfahrtterminals in der Hauptstadt Castries. Auf zwei Stockwerken ist eine Vielzahl von Lichtprojektionen, Hologrammen, Videos, Spielen und Special Effects zu sehen, die auf dem neuesten Stand der Technik und zum Teil bisher sogar einzigartig auf der Welt sind. So gibt es zum Beispiel

  • zwei Hologramme, in denen Prince Charles und Dame Calliopa Pearlette Louisy, die Generalgouverneurin Saint Lucias, die Besucher begrüßen und über den Umweltschutz und den Klimawandel informieren
  • die weltweit größte Spiegelkugel
  • den „NASA Raum“, eine von der NASA speziell für das „Our Planet“ Center gebaute wissenschaftliche

Wetterinformation, in dem täglich Daten über aktuelle, weltweite Klimasituationen und Vorwarnungen über mögliche bevorstehende Erdbeben, Tsunamis oder Hurrikans an das Center angezeigt werden.

Alle diese Wetter- und Klimadaten werden direkt von der NASA geliefert.

  • einen Bereich mit Dolby Surround-Video und -Sound, in dem die
  • Geschichte unseres Planeten, die Veränderungen des Klimas im Verlauf der letzten Jahrhunderte und
    -tausende und der Einfluss des Menschen auf den Klimawandel erklärt wird
  • interaktive Spiele mit unterschiedlichsten Themen wie beispielsweise ein simulierter Hurrikan oder ein Schneesturm über den Hafen von Castries, Rettungsaktionen von Schildkrötenbabys und Leguanen oder Abfall-Recycling
  • ein mit Laser, Rauch- und Windmaschinen ausgestatteter Filmsaal
  • ein interaktiver Weg, der über die bedrohten Tier- und Pflanzenarten auf Saint Lucia informiert und viele weitere Attraktionen, die Erwachsene wie Kinder begeistern.

 

Weitere Center in der Karibik und den USA geplant

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir hier in der Karibik das weltweit erste „Our Planet“ Center eröffnen konnten und damit die Möglichkeit haben, Menschen über die Notwendigkeit des Umweltschutzes und den Erhalt der Schönheit unserer Erde sachlich und unterhaltsam zugleich zu informieren“, sagt Louis Lewis, Direktor für Tourismus des Saint Lucia Tourist Boards. „Saint Lucia mit seinen Korallenriffen, seinem Regenwald und dem UNESCO Weltnaturerbe Gros und Petit Piton, den beiden Vulkankegeln, ist dafür beispielhaft. Und so hoffen wir, dass nach unserem Beispiel weitere Center in der Karibik,
in Zentralamerika und den USA folgen.“ 

Das „Our Planet“ Center ist montags bis samstags von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr und sonntags von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Urlauber und Kreuzfahrtpassagiere sind ebenso angesprochen wie Einheimische und Schulklassen. Weitere Informationen online.

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*