Oranierroute: Königsweg zwischen Deutschland und Holland


28 Jul 2011 [14:43h]     Bookmark and Share


Oranierroute: Königsweg zwischen Deutschland und Holland

Oranierroute: Königsweg zwischen Deutschland und Holland



Eine königliche Entdeckungstour zu den gemeinsamen Wurzeln der Niederlande und Deutschlands erleben die Besucher der Oranier-Route. Diese Themenroute führt durch Städte und Regionen, die dem Haus Oranien-Nassau seit Jahrhunderten verbunden sind. Auf mehr als 2.500 Kilometern reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere.

Amsterdam – Der niederländische Streckenabschnitt führt entlang der neun royalen Städte  Leeuwarden, Amsterdam, Den Haag, Delft, Dordrecht, Breda, Buren, Apeldoorn und Diepenheim. Alle Epochen und Facetten des Adelsgeschlechts sind hier nachzuerleben: in Buren etwa heiratete Willem van Oranien 1551 seine Frau Anna van Egmond, Breda wurde von einem Zweig der Oranier regiert, und Den Haag beherbergt sowohl den Arbeits- als auch den Wohnpalast von Königin Beatrix von Oranien-Nassau.

Zahlreiche Schlösser und Burgen säumen den Weg, imposante Kirchen und Klöster laden zur Besichtigung ein, und in wunderschönen Parks und Gärten lässt es sich herrlich flanieren. Im „Palais Het Loo”, der ehemaligen Sommerresidenz der niederländischen Königsfamilie, werden wechselnde Ausstellungen zum niederländischen Königshaus geboten. Auf der Oranierroute können Besucher ihre Reise individuell zusammenstellen: ob in großen oder kleineren Abschnitten, ob im Luxushotel oder auf dem Campingplatz, ob per Auto, Bahn oder Fahrrad.

Neben der spannenden Geschichte der „adligen“ Städte besticht die Oranier-Route auch durch vielfältige Übernachtungsangebote. Vom Patrizierhaus bis zum Fachwerkhaus, von der Brauerei bis zur Kathedrale – alles ist vertreten. Feinschmecker kommen in erstklassigen Restaurants ebenso auf ihre Kosten wie Erholungssuchende in Wellness-Bädern. Zu Planen ist die Reise durch die Geschichte des Königshauses anhand der Internetseite der Route. Hier findet man auch jede Menge Tipps zu Veranstaltungen, Events und besonderen Angeboten.

Im Jahr 2010 hat die Oranierroute Zuwachs erhalten: die vier zeeländischen Gemeinden Veere, Vlissingen, Sint-Maartensdijk und Middelburg sind die neuen Wegpunkte auf der königlichen Strecke.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*