Berlin: Pergamon. Panorama der Antike


25 Jul 2011 [13:53h]     Bookmark and Share


Berlin: Pergamon. Panorama der Antike

Berlin: Pergamon. Panorama der Antike



Langsam geht die Sonne über den Berghängen Pergamons auf. Der Marktplatz füllt sich mit Leben. Händler bieten ihre Waren feil, Bildhauer packen ihre Werkzeuge aus, um ihren Skulpturen noch den letzten Schliff zu geben. Die Luft ist erfüllt von den Klängen der antiken Metropole. So könnte das Leben in Pergamon 129 n.Chr. gewesen sein.

Berlin – Von September 2011 bis September 2012 sind Berlin-Besucher und Berliner eingeladen, sich auf dem Ehrenhof des Pergamonmuseum auf eine Zeitreise in die Antike begeben. Dort wird das antike Pergamon auf einem 103 Meter langen Rundbild virtuell zum Leben erweckt. Gäste können das 25 Meter hohe Panorama von einem Turm aus entdecken.

Mit einer Tag- und Nachtsimulation, Musik und Geräuschen lässt das Pergamonmuseum den Alltag in der antiken Stadt aufleben. Zeitgleich wird im Museum die erste große Gesamtschau zur antiken Metropole Pergamon gezeigt. Dort bekommen Besucher größtenteils Skulpturen und Objekte zu sehen, die mehr als 100 Jahre im Depot verborgen lagen.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *