Oberbayern aus der Vogelperspektive Das ist ja abgehoben!


20 Jul 2011 [14:55h]     Bookmark and Share


Oberbayern aus der Vogelperspektive  Das ist ja abgehoben!

Oberbayern aus der Vogelperspektive Das ist ja abgehoben!



Frei wie ein Vogel in der Luft zu schweben, davon träumen viele. Mit seinen Berglandschaften, weiten Fluren und lebhaften Städten ist Oberbayern für die Erfüllung dieses Wunsches besonders geeignet – ob bei einer Ballonfahrt, beim Gleitschirm- oder Segelfliegen.

Tegernsee – Eine gute Gelegenheit, Oberbayern einmal „von einer ganz anderen Seite“ zu erleben. Wem das zu abgehoben ist, der hat auch mit festem Boden unter den Füßen aussichtsreiche Möglichkeiten. 

 Losrennen, fallenlassen und einfach abheben. Beim lautlosen Schweben kommen Gleitschirmflieger in Oberbayern nicht nur in das ungewohnte Gefühl, „Flügel zu haben“, sondern genießen auch exklusive Perspektiven, die sonst nur Vögeln vorbehalten sind. Zum Beispiel am Tegernsee vom hübschen Gipfelkirchlein des Wallbergs aus. Von dort erstreckt sich eines der spektakulärsten Panoramen der Alpen. Kaum in der Luft, liegt einem der See buchstäblich zu Füßen. Die Flugschule Tegernsee bietet Kurse und Tandemflüge an.

Foto: Angelika Hermann-Meier PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *