Die Kunst der gesunden griechischen Küche entdecken


15 Jul 2011 [09:04h]     Bookmark and Share


Die Kunst der gesunden griechischen Küche entdecken

Die Kunst der gesunden griechischen Küche entdecken



Costa Navarino startet mit der Eröffnung eines neuen Restaurants und seinen Kochkursen das innovative Omega-Konzept

Messenien / Berlin. Basierend auf der Omega Ernährung bietet die Einführung des Omega-Konzepts Gästen in Costa Navarino ab sofort ein völlig neues kulinarisches Erlebnis. Unterstützt wird das innovative Gastronomiekonzept von Gaea und Gaggenau Neff. Mit dem erfolgreichen Zusammenspiel aus kreativem Kochen und gesunder Ernährung sowie der eigens nach den Prinzipien der Omega Ernährung kreierten Speisen wandelt das Konzept die traditionell griechische Küche in zeitgenössische Haute Cuisine.

Die aus regionalen und saisonalen Zutaten hergestellten Gerichte stammen hauptsächlich aus Costa Navarinos eigenem Kräuter- und Gemüsegarten. Gekocht wird ausschließlich mit Zutaten, die einen hohen Anteil an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren beinhalten. Dazu gehören frisches Gemüse aus ökologischem Anbau, extravergines Olivenöl, Früchte und Nüsse. Außerdem stehen Kaninchen, Lamm, Rind und frischer Fisch sowie Meeresfrüchte auf dem Plan, alles feste Bestandteile der griechischen Küche. Die positiven Effekte der Omega Ernährung sind medizinisch nachgewiesen. Die körpereigenen Abwehrstoffe werden gestärkt und ein gesundes Körpergewicht gefördert.

Einer der Höhepunkt des Omega-Konzepts in Costa Navarino ist die Einbeziehung international renommierter Gastköche. Für jeweils zwei Wochen stehen sie den Gästen in Costa Navarino mit ihrem Wissen und eigens auf das Omega- Konzept zugeschnittenen Speisen zur Verfügung. Sie bieten Gästen die Teilnahme an Kochkursen an, um von ihrem Expertenwissen zu profitieren, ihre eigene Kochkunst zu testen und über die positiven Effekte der Omega Ernährung zu lernen. Im Fokus steht erneut die Zubereitung von aromatischen und zugleich ausgewogenen Gerichten. Am Abend verwöhnen die von den Chefköchen selber kreierten Gerichte mit mikrobiotischen Omega-3 Fettsäuren die Gaumen der Gäste.

Im zweiwöchigen Wechsel vermitteln die Gastköche während der Sommersaison 2011 ihre Kochkunst. Den Anfang macht der gastgebende Küchenchef von Starwood Hotels and Resorts in Costa Navarino, Doxis Bekris (2. – 17. Juli). Im Anschluss daran unterstützen die eingeladenen Chefköche das Konzept:

•          Christoforos Peskias – Athen | 20. – 30 Juli

•          Konstantina Faklari – Selene, Santorini | 31. Juli – 2. August und 10. – 13. August

•          Theodore Kyriakou – More, London | 3. – 9. August

•          Georgianna Hiliadaki & Nikos Roussos – Funky Gourmet, Athen | 16. – 29. August

Die kulinarischen Angebote in Costa Navarino als Urlaubserfahrungen der Gäste werden durch dieses innovative Gastronomiekonzept erweitert. Das aus der Omega Ernährung gewonnene Wissen soll außerdem einheimische Bauern auf die ursprüngliche und nachhaltige landwirt-schaftliche Nutzung ihres Landes rückbesinnen. Diese war über Jahrhunderte Ausgangspunkt für eine ausgeglichene griechische Ernährung.

Hintergrundinformationen:

Über die teilnehmenden Küchenchefs

Doxis Bekris – Küchenchef von Starwood Hotels and Resorts in Costa Navarino. Der mehrmals ausgezeichnete Chefkoch ist gebürtiger Grieche und blickt zurück auf zahlreiche berufliche Stationen in Top Destinationen weltweit. Doxis Bekris arbeitete an der Seite international renommierter Sterneköche wie Gaultiero Marchesi, Gordon Ramsay, Marcus Wareing und Richard Neat.

Christoforos Peskias – Sein neuestes Projekt hat der preisgekrönte Koch in Athen eröffnet. Während seiner Karriere war Christoforos Peskias in führenden europäischen Restaurants tätig, u.a. bei Ferran Adriá, Mark Menaux und Joel Robuchon.

Konstantina Faklari – Nachdem sie jahrelang in bekannten Restaurants in Griechenland ihre Kochkunst erlernte, konnte sie diese im “Seize” Paris verfeinern. Anschließend trat sie in zahlreichen Kochshows im griechischen Fernsehen auf und genoss mediale Aufmerksamkeit und Anerkennung in international renommierten Publikationen.

Theodore Kyriakou – Er ist Mitgründer und Chefkoch des Livebait Restaurant und The Real Greek in London, einer der fünf Nominierten für den Carlton London Restaurant Award 2000, und Gewinner des Time Out Best Restaurant of The Year Award im gleichen Jahr.

Georgianna Hiliadaki & Nikos Roussos – Sie beide arbeiteten in international renommierten Restaurants wie u.a. in dem bekannten El Buli in Spanien. Sie sind Mitbegründer des ‘Funky Gourmet’ welches das Konzept des private cheffing in Griechenland einen Namen gab. Im Anschluss folgte das Funky Gourmet Restaurant, welches innerhalb kürzester Zeit bereits zahlreiche Auszeichnungen bekam.

TEMES 

TEMES S.A. ist das führende Entwicklungsunternehmen von luxuriösen, multifunktionalen Resorts im Mittelmeerraum. Costa Navarino in der griechischen Provinz Messenien ist das Vorzeigeprojekt der Organisation. Im Mittelpunkt der Firmenphilosophie von TEMES S.A. steht das Ziel, nachhaltigen Tourismus zu fördern, der im Einklang mit der natürlichen Umgebung und den Traditionen der Destination steht.

GAEA

Gaea Products S.A. ist Marktführer für griechische Lebensmittelspezialitäten, bekannt durch die Herstellung von traditionellen und authentischen Olivenölen, Oliven, Tapenaden und Saucen und Dips. Das Kochen mit den Gaea Produkten ermöglicht die mühelose Zubereitung feiner Speisen der griechisch-mediterranen Küche und den Geschmack ausgewählter Mezes. Gaea verpflichtet sich dem Schutz und dem Erhalt der Natur. Die gesunde Wirkung der Lebensmittel basiert auf nachhaltiger Landwirtschaft. Mit der Präsentation von ‘rev-oil-ution’ 2009 stellte Gaea die Klimaneutralität des Unternehmens unter Beweis. Die Olivenöl Produktion erfolgte fortan unter  umweltfreundliche Bedingungen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *