Erstes Festival der Frankenstrasse in Italien


07 Jul 2011 [12:21h]     Bookmark and Share


Erstes Festival der Frankenstrasse in Italien

Erstes Festival der Frankenstrasse in Italien



Das überregionale Festival della Via Francigena (auf deutsch: Festival der Frankenstrasse) findet dieses Jahr zum ersten Mal entlang der bekannten gleichnamigen Pilgerstraße statt.

Rom – Bis zum 30. September gibt es verschiedene Veranstaltungen „am Wegesrand“ wie Ausstellungen, Pilgerhauseröffnungen, Kirchenkonzerte, Führungen und vieles mehr.  Der Frankenweg, auf dem Gläubige Jahrhunderte lang nach Rom pilgerten, führt durch mehrere italienische Regionen wie Aostatal, Piemont, Lombardei, Emilia Romagna, Ligurien, Toskana und Latium. Das Festival wird vom Verband der Frankenstrasse organisiert und von den Regionen Aostatal, Toskana und Latium unterstützt. Pilgerer die entlang der Frankenstrasse wandern, können nicht nur die verschiedenen Veranstaltungen besuchen, sondern auch am Wettbewerb „in Via!“ teilnehmen, indem sie ihre Fotos, Videos, Kurzbriefe oder sms-Botschaften zu ihren Erlebnissen und Eindrücken rund um den Pilgerweg bis 31. Oktober bei der unten genannten Stelle einreichen.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide


Adresse
Associazione Civita
Piazza Venezia, 11
00187 Roma
c.a. Dr.ssa Silvia Boria: premioinvia@civita.it
Weitere Informationen zum Pilgerweg und zum Festivalprogramm:
viafrancigena.eu
civita.it

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*