Mercure ist Hotelpartner des „Women’s Run“ in vier deutschen Städten


07 Jul 2011 [10:47h]     Bookmark and Share


Mercure ist Hotelpartner des „Women’s Run“ in vier deutschen Städten

Mercure ist Hotelpartner des „Women’s Run“ in vier deutschen Städten



Running Queen 2011

München – Auch 2011 ist die individuelle Accor Hotelmarke Mercure wieder als Hotelsponsor für den „Reebok Women’s Run“ am Start. Die erfolgreichen Laufveranstaltungen für Frauen und Mädchen ab zehn Jahren finden in Hamburg (09.07.), Frankfurt (23.07.), Köln (13.08.) und München (10.09.) dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Mercure stellt in der jeweiligen Stadt ein Kontingent von 50 Doppelzimmern zur Verfügung. Für den Exklusivpreis von 75 Euro inklusive Frühstück können die Läuferinnen sich im Mercure Hotel verwöhnen lassen. Die sportlichen Mädchen und Frauen laufen oder walken die Distanz von fünf oder acht Kilometern. Ein buntes Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. Knapp 800 User wählten das Motto „Running Queen“ als Schriftzug für das hochwertige rosa Reebok Funktions-Shirt. Für die ersten 20.000 Anmeldungen ist es in der Startgebühr von 19,90 Euro enthalten.

Regionaler Charme für charmante Läuferinnen

Mercure stellt auch dieses Jahr wieder die Partnerhotels in den Laufstädten.* Die Häuser mit regionalem Charme zeichnen sich durch ihre Gastfreundschaft und ausgezeichnete Servicequalität aus. „Wir freuen uns jedes Jahr auf’s Neue, die gutgelaunten Läuferinnen in unseren Mercure Hotels zu verwöhnen. Bei unseren regionalen Spezialitäten können sie Kraft für neue Herausforderungen tanken und mit einem Gläschen ‚Grands Vins Mercure‘ auf ihren Erfolg anstoßen“, so Volkmar Pfaff, Senior Vice President Operations Mercure. Alle Mercure Hotels in den Veranstaltungsorten sind zentral gelegen, sodass die Läuferinnen problemlos pünktlich zum Anschuss an der Startlinie stehen.

Mercure tut gut und tut Gutes

An der Laufstrecke ist Mercure mit Laufbannern und Mercure-Luftballons präsent. Am Mercure Stand im Women’s Village werden die Teilnehmerinnen mit
frischem Obst versorgt, in der ‚Relaxing Area‘ können sie entspannen und sich über Mercure und sein Charity Projekt informieren. Denn Mercure möchte
nicht nur die Läuferinnen verwöhnen, sondern auch die Organisation Nestwärme e.V. unterstützen. Für diesen Zweck hat Mercure hochwertige Tassen produzieren lassen, die gegen eine Spende von zwei Euro zu haben sind. Nach den vier Events werden die Spendengelder zu 100 Prozent an Nestwärme e.V. überreicht, um Familien mit behinderten, schwer oder unheilbar kranken Kindern zu helfen. Damit wird die Marke Mercure einmal mehr ihrem Anspruch unter dem Slogan ‚LET GOOD THINGS HAPPEN‘ auch außerhalb des Hotels gerecht.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *