Zielortmarketing: „Das“ Video des Sommers! Komm nach P…


15 Jun 2011 [14:30h]     Bookmark and Share


Zielortmarketing: „Das“ Video des Sommers! Komm nach P…

Zielortmarketing: „Das“ Video des Sommers! Komm nach P…



150 Darsteller wirkten in der Luft, auf der Erde und unter Wasser bei den Dreharbeiten des verrücktesten Tourismusvideos des Jahres mit.

Portoroz – Der in vier Sprachen gedrehte YouTube-Hit „Jump to Portorož“ ist eine ausgeflippte Reise nach Portorož und Piran, für die viele Freiwillige vor der Kamera standen. Prominente aus Slowenien, Österreich und Italien nahmen spontan an den Dreharbeiten teil: Neben der Hauptdarstellerin Eva Jurca spielen Fußball-Weltstar Franco Baresi, der Märchenerzähler Folke Tegetthoff, Sloweniens Verkehrsminister Patrick Vlačič, die Musiker Lucienne Lončina und Slavko Ivančič, die Schauspielerin Ana Marija Mitić, der Schriftsteller und Dichter Vasilij Polič und zahlreiche andere Prominente mit, die sich während der Dreharbeiten gerade in Portorož aufhielten.

Dass die slowenischen Urlaubsorte Portorož und Piran nur einen Sprung entfernt sind, verdeutlicht das verrückte Outfit mit Lederhaube und Fliegerbrille. Übrigens: Der Pilot ist niemand anderer als … der Bürgermeister von Piran! Der aus Ghana stammende Arzt Dr. Peter Bossman wurde im Oktober 2010 zum ersten schwarzafrikanischen Bürgermeister ganz Osteuropas gewählt. Seine Wahl brachte dem weltoffenen, kosmopolitischen Ort international bereits viele Sympathien ein.

Als Begleitmusik wurde „Hir aj kam hir aj go“ des nicht nur in Slowenien populären Musikers Magnifico gewählt. Der Song wurde in Italien zum Hit und trifft mit seiner mitreißenden Mischung aus Popmusik und balkanischer Instrumentierung den Nerv der Zeit.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *