SAS: Neue Verbindungen nach China ab März 2012


14 Jun 2011 [16:18h]     Bookmark and Share


SAS: Neue Verbindungen nach China ab März 2012

SAS: Neue Verbindungen nach China ab März 2012



SAS Scandinavian Airlines erweitert ab 1. März 2012 das bestehende Streckennetz um die Verbindung Kopenhagen-Shanghai. Die neue Route wird fünfmal pro Woche bedient und ergänzt das vorhandene Angebot von SAS in Richtung China.

Frankfurt – Ab März 2012 bedient SAS eine neue tägliche Direktverbindung von Kopenhagen in das ca. 8200 Kilometer entfernte Shanghai. Der neue SAS Flug mit der Flugnummer SK 997 startet fünfmal pro Woche um 18:25 Uhr in Dänemarks Metropole und landet um 11:35 Uhr in Shanghai. Der Rückflug mit der Flugnummer SK 998 erfolgt um 13:25 Uhr und erreicht Kopenhagen um 18:45 Uhr. Die Flugzeit beträgt insgesamt zehn Stunden und 15 Minuten.

Geflogen wird die Strecke vom Flugzeugtyp Airbus A 340, einem von insgesamt elf Langstrecken-flugzeugen von SAS. Der A 340 bietet Platz für bis zu 245 Passagiere. Von Deutschland aus gibt es gute Verbindungen, insbesondere ab Düsseldorf, München, Berlin sowie Hamburg.

„Der Reiseverkehr zwischen Skandinavien und China ist erheblich gewachsen. Wir freuen uns, die steigende Nachfrage mit unserem neuen Flug bedienen zu können. Zusammen mit den täglichen Flügen von Kopenhagen nach Peking bieten wir nun ein ausgezeichnetes Angebot in Richtung Asien“, so Elisabeth Milton Hemmingsen, Regional General Manager Central Europe von SAS.

Durch die enge Partnerschaft mit Air China und Shanghai Airlines bietet SAS ab Shanghai außerdem Reisemöglichkeiten zu zahlreichen anderen Destinationen in Südchina und anderen Zielen in Asien.

SAS Abflughäfen in Deutschland sind Berlin, Bremen (mit OLT), Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Über die Drehkreuze Kopenhagen, Stockholm und Oslo bietet SAS ein umfassendes Streckennetz innerhalb Skandinaviens und Nordeuropas sowie Verbindungen nach Asien und in die USA an. Auf internationalen Flügen haben Reisende die Auswahl zwischen drei Serviceklassen, die ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Passagiere abgestimmt sind – die komfortable Business Class, die flexible Economy Extra sowie die günstige Economy Class.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *