Club Med verzeichnet starkes Wachstum und bietet neue Winter-Angebote


14 Jun 2011 [12:56h]     Bookmark and Share


Club Med verzeichnet starkes Wachstum  und bietet neue Winter-Angebote

Club Med verzeichnet starkes Wachstum und bietet neue Winter-Angebote



Der Cluburlaub-Pionier erreicht durchweg positive Geschäftszahlen in der ersten Jahreshälfte 2011

München – Im ersten Halbjahr 2011 erwirtschaftete Club Med im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2010 durchweg positive Ergebnisse:

  • Anstieg des Club Med Geschäftsvolumens um 12 Prozent auf 763 Millionen Euro
  • Umsatzsteigerung (Club-Resorts) um 8 Prozent auf 747 Millionen Euro
  • EBITDA (Club-Resorts) erhöhte sich um 30 Prozent auf 80 Millionen Euro
  • Betriebliche Erträge (Club-Resorts) stiegen um 67% auf 47 Millionen Euro
  • Nettogewinn erhöhte sich von 3 auf 10 Millionen Euro

Diese Entwicklung spiegelt sich in der Urlauberzahl wider: 599.000 Gäste verbrachten in diesem Jahr bereits ihren Urlaub in einem Club Med Resort; ein Anstieg von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei vergrößert sich mit einem Plus von 22 Prozent vor allem die Zahl der Kunden, die ihren Urlaub in einem 4 oder 5 Tridents Resort verbringen. Für die bevorstehende Sommersaison sind die Aussichten positiv: Wenngleich die Ereignisse in Nordafrika und Japan die Buchungsfreude etwas bremsen, werden in 2011 5,4 Prozent mehr Buchungen gegenüber 2010 getätigt. Die größten Gewinner sind dabei Europa (+5,2 Prozent) und Amerika (+17 Prozent).

Henri Giscard d´Estaing, Vorstandsvorsitzender von Club Med, zu der Geschäftsentwicklung: „Das starke Wachstum der Ergebnisse im ersten Halbjahr und die Steigerung der Gästezahl trotz manch widriger Umstände im zweiten Quartal zeigt die Effizienz der Club Med Strategie seit 2004. Mit seinen bewährten Stärken wie die globale Marke, die weltweiten Destinationen oder das hochwertige All-Inclusive Angebot konnte Club Med seine internationale Marktpräsenz ausbauen (…).“ 

Neue Winterkataloge erschienen

Für die kommende Wintersaison wählen Reisende zwischen einem Urlaub unter tropischer Sonne oder auf der Skipiste. Die neuen Kataloge Sonnen- und Schneeresorts enthalten attraktive Winterangebote wie den Schnellbucher-Vorteil, der Preisnachlässe bietet von bis zu 300 Euro pro Erwachsenen bei Buchung eines Sonnenresorts bis 14. Juli 2011. In den Schneeresorts sind Ersparnisse bis zu 200 Euro pro Person möglich. Zusätzlich gibt es bei den Sonnen- und Schneeresorts ein Upgrade-Vorteil von 200 Euro pro Person. Exklusive Vergünstigungen gibt es auch für die neu eröffneten Luxus-Villen auf Mauritius und für die Chalet-Apartments im französischen Valmorel. Weitere Sparmöglichkeiten werden teilweise über Weihnachten, bei Kurzaufenthalten oder für Alleinreisende gewährt. Zum Beispiel erhalten Gäste bei einem Aufenthalt über Weihnachten in Wengen eine Gratisübernachtung. Die Winterkataloge sind in einem neuen Layout erschienen. Das Cover ist übersichtlicher gestaltet und die Übersichtsseiten zu den einzelnen Regionen sowie die Resort-Seiten wurden überarbeitet. 

Ab Dezember bietet das neue Resort Valmorel in Frankreichs Bergen Abwechslung. Gäste haben die Wahl zwischen luxuriösen Chalet-Apartments und einem 4 Tridents Club-Resort mit integriertem 5 Tridents Bereich. Es ist das erste Schnee-Resort in Frankreich, welches die gesamte Breite an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ab vier Monate bis Jugendliche unter 18 Jahren anbietet. Highlight des Resorts ist der direkte Pistenzugang.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*